ImmobilienScout24

WM 2006: Zusammenrücken für Fans aus aller Welt - "Übernachten bei Freunden" auf Erfolgskurs

    Berlin (ots) -

    Viele Deutsche bieten WM-Touristen private Unterkünfte an / Führende Online-Zimmervermittlung bereits mit über 7.500 Angeboten / Was Gastgeber beachten sollten

    Der Weltjugendtag hat es vorgemacht. Jetzt soll die WM 2006 ebenso erfolgreich demonstrieren, dass die Deutschen gute Gastgeber sind. Immer mehr Privatpersonen bieten ein Zimmer, eine Wohnung oder gar ihr gesamtes Haus WM-Touristen zur Untermiete an. Einige wollen sich ein paar Euro dazuverdienen, andere, Menschen aus aller Welt kennen lernen und mit ihnen gemeinsam die WM erleben. Damit Gastgeber und WM-Fans schnell und unkompliziert zueinander finden, hat ImmobilienScout24 die Initiative "Übernachten bei Freunden" gestartet und das Online-Portal www.WM-Zimmer-2006.de entwickelt. Die mit aktuell über 7.500 Übernachtungsangeboten führende Online-Plattform für WM-Zimmer in Deutschland bietet Gastgebern die Möglichkeit, ihre Unterkünfte in den WM-Städten speziell für die Zeit vom 9. Juni bis 9. Juli 2006 zu inserieren. Dabei sollten einige Dinge beachtet werden.

    Wohnt der Anbieter selbst zur Miete, muss auf jeden Fall der Vermieter informiert werden, rät der Deutsche Mieterbund, Kooperationspartner von ImmobilienScout24. "Hat der Mieter ein berechtigtes Interesse an der Untervermietung, muss der Vermieter ihm im Regelfall die Erlaubnis erteilen", so Ulrich Ropertz, Pressesprecher des Deutschen Mieterbundes. Allerdings kann der Vermieter eine Erlaubnis verweigern, wenn Überbelastung oder starke Abnutzung der Wohnung durch die Gäste droht.

    Das Inserat funktioniert ganz einfach. Wer das erste Mal bei ImmobilienScout24 inseriert, muss sich zunächst unter www.WM-Zimmer-2006.de registrieren. Danach beschreibt der Anbieter sein Angebot und gibt Informationen wie Ausstattung, Lage, Verfügbarkeit und Preis an. Fotos sind hilfreich und können den Fans einen ersten optischen Eindruck vermitteln. Das Angebot wird per Knopfdruck sofort veröffentlicht. Der WM-Gast kann dann direkt mit dem Gastgeber Kontakt aufnehmen und alles Weitere vereinbaren. Die Bezahlung regeln beide untereinander. Für beide Parteien bietet ImmobilienScout24 einen speziell für die WM-Untervermietung vom Deutschen Mieterbund entwickelten Untermietvertrag zum Download an.

    Die Zimmersuche ist für den WM-Gast kostenlos. Der Anbieter zahlt lediglich eine Schutzgebühr von 11 Euro und tut Gutes dabei. Denn der Erlös aus den Vermittlungsgebühren fließt komplett in ein gemeinnütziges Straßenfußball-Projekt der Stiftung Jugendfußball von Bundestrainer Jürgen Klinsmann.

    "Wir sollten ein Ereignis wie eine WM in unserem Lande nutzen, um zusammen zu rücken - nicht nur sinnbildlich", so Arndt Kwiatkowski, Geschäftsführer von ImmobilenScout24. "Die Unterbringung in Privathaushalten ermöglicht den Fans aus aller Welt, einen ganz alltäglichen Blick auf das Leben in Deutschland zu werfen. Und sie können sich tatsächlich wie zu Gast bei Freunden fühlen."

    Über ImmobilienScout24

    ImmobilienScout24, Berlin, ist der Marktführer unter den Immobilienmarktplätzen im deutschsprachigen Internet. Mit über 2 Millionen Nutzern (Unique Usern) und mehr als 400 Millionen Page Impressions (Seitenaufrufen) pro Monat ist die Website das mit Abstand meistbesuchte Immobilienportal im deutschsprachigen Internet. Monatlich werden zudem über 60 Millionen virtuelle Immobilienbesichtigungen auf der Website durchgeführt. Bei ImmobilienScout24 werden jeden Monat rund 700.000 verschiedene Immobilien angeboten. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. ImmobilienScout24 ist eine Beteiligung von Scout24 Holding GmbH, Aareal Bank AG sowie Morgan Stanley Dean Witter und J.H.Whitney.

Presse-Kontakt: Ergin Iyilikci Pressesprecher Immobilien Scout GmbH Tel. 030 / 24 301-11 65 Fax  030 / 24 301-11 10 E-Mail : presse@ImmobilienScout24.de Presseservice auf der Website: http://www.immobilienscout24.de/presse

Original-Content von: ImmobilienScout24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ImmobilienScout24

Das könnte Sie auch interessieren: