Das könnte Sie auch interessieren:

Fruchtig-tropisch-lecker: Neue Trinkampullen mit Vitamin B12 sorgen für gute Laune und viel Energie

Oldenburg (ots) - In tropischen Gefilden wachsen die wohl erfrischendsten Früchte - Mango und Maracuja. ...

Frauenfußball-WM 2019: Deutschland - Spanien live im ZDF

Mainz (ots) - Die DFB-Auswahl trifft im zweiten WM-Gruppenspiel am Mittwoch, 12. Juni 2019, auf das Team aus ...

Deutsche Marine leitet neue Ära ein - Fregatte "Baden - Württemberg" wird Teil der Flotte

Wilhelmshaven (ots) - Am Montag, den 17. Juni 2019 um 14:15 Uhr, stellt die Deutsche Marine in Wilhelmshaven ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ImmobilienScout24

05.03.2019 – 10:20

ImmobilienScout24

ImmobilienScout24-Zinsbarometer: Bauzinsen sinken weiter: 5-Jahres-Kredite bei 0,83 Prozent

ImmobilienScout24-Zinsbarometer Bauzinsen sinken weiter: 5-Jahres-Kredite bei 0,83 Prozent Das ImmobilienScout24-Zinsbarometer zeigt: Die Bauzinsen sind im Februar 2019 erneut gesunken. Die 5-jährigen Zinsen liegen bei 0,83 Prozent (-0,1 Prozent zum Vormonat), Kredite mit 10-jähriger Zinsbindung verbilligten sich im selben Zeitraum um 0,08 auf 1,10 Prozent und die 20-jährigen Baukredite um 0,06 auf 1,65 Prozent.

Berlin, 5. März 2019 - Das Preisniveau für Käufer am deutschen Immobilienmarkt bietet stellenweise keinen Grund zum Jubeln. Anders die Bauzinsen: Diejenigen, die aktuell die Finanzierung einer Immobilie planen, können positiv in die Zukunft blicken. Die 5-jährigen Zinsen gaben im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte nach und etablierten sich bei 0,83 Prozent. Seit sehr langer Zeit steht also erstmalig wieder eine Acht direkt hinter dem Komma (siehe Diagramm, Stand 2. März 2019): https://www.immobilienscout24.de/baufinanzierung/news/ezb-zieht-negativzinsen-in-betracht.html

Die Kredite mit 10-jähriger Zinsbindung verbilligten sich im selben Zeitraum um 0,08 Prozentpunkte auf 1,10 Prozent. Die 15-jährigen Kredite gaben um den gleichen Wert nach und landeten bei 1,45 Prozent. Die langfristigen 20-jährigen Baukredite brechen normalerweise nicht so stark ein. Runter ging es aber auch hier, und zwar um 0,06 Prozentpunkte. Ihr Wert pendelte sich bei 1,65 Prozent ein.

Jan Hebecker: "Zinsen haben Talfahrtpotenzial"

Jan Hebecker, Leiter Daten und Märkte bei ImmobilienScout24: "Die Bauzinsen haben aktuell Potenzial, noch weiter auf Talfahrt zu gehen. Ein wichtiger Indikator dafür ist der Kurs der 10-jährigen Bundesanleihen." Innerhalb eines Jahres hat sich die Rendite des Papiers von rund 0,70 Prozent vor einem Jahr auf zuletzt 0,09 Prozent (Stand: 21. Februar 2019) entwickelt. In der zweiten Jahreshälfte 2016 stießen die Anleihen sogar in den Negativzinsbereich vor. Aktuell stehen sie kurz davor. Verantwortlich für den Kursverfall sind weltweite Konjunktureinbrüche. "Investoren stecken dann ihr Geld in sichere Anlageobjekte wie die Bundesanleihe - und ihr Kurs sinkt", erläutert Hebecker.

Das ImmobilienScout24-Zinsbarometer

Das Zinsbarometer von ImmobilienScout24 soll Menschen dabei helfen, den Zeitpunkt der Baufinanzierung optimal zu planen. Bei den angegebenen Zinsen handelt es sich um Durchschnittswerte der bei ImmobilienScout24 gelisteten Baufinanzierer zum angegebenen Stichtag. Für die Kalkulation wurden die folgenden Modelldaten verwendet: Angestellter, Darlehenssumme: 200.000 Euro, Beleihungsauslauf: 80 Prozent, Tilgungsrate: 3 Prozent.

Über ImmobilienScout24

ImmobilienScout24 ist der führende Online-Marktplatz für Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland. ImmobilienScout24 führt gewerbliche Immobilienanbieter, Eigentümer sowie potenzielle Mieter und Käufer erfolgreich zusammen. Jeden Monat besuchen rund 13 Millionen Nutzer das Portal (Unique Visitors; laut comScore Media Metrix). Deutschlandweit erreicht ImmobilienScout24 eine gestützte Markenbekanntheit von 84 Prozent innerhalb der relevanten Zielgruppe. ImmobilienScout24 gehört zur Scout24-Gruppe, die führende digitale Marktplätze im Immobilien- und Automobilbereich in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern betreibt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.immobilienscout24.de.

Medienkontakt

Tobias Frank

Corporate Communications & PR

presse@immobilienscout24.de

Telefon: +49 30 24301-1023

----------------------------------------------------------------- 
ImmobilienScout GmbH - Ein Unternehmen der Scout24-Gruppe 
Geschäftsführer: Dr. Thomas Schroeter, Ralf Weitz 
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Hans-Holger Albrecht 
Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 69108 
Sitz der Gesellschaft: Berlin 
----------------------------------------------------------------- 
Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien 
http://www.immobilienscout24.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ImmobilienScout24
  • Druckversion
  • PDF-Version