ImmobilienScout24

Neubau-Kauf-Map für München: Neubauwohnungen in Lehel kosten im Schnitt 10.913 Euro pro Quadratmeter

- ImmobilienScout24 veröffentlicht Neubau-Kauf-Map 2017 für München

- Drei weitere Stadtteile mit Quadratmeterpreisen von durchschnittlich über 10.000 Euro

München, 15. Februar 2018 - Die Angebotspreise für Neubauwohnungen zum Kauf in der bayerischen Landeshauptstadt liegen in vier Stadtteilen über 10.000 Euro. Das ist das Ergebnis der Neubau-Kauf-Map 2017 für München. Teuerster Stadtteil war 2017 demnach Lehel mit Durchschnittspreisen von 10.913 Euro pro Quadratmeter für eine Neubauwohnung (+11,2 Prozent gegenüber 2016).

Auf Platz 2 der Preisskala lag Schwabing-West mit 10.500 Euro pro Quadratmeter (+13 Prozent), gefolgt von Maxvorstadt mit 10.411 Euro pro Quadratmeter im Schnitt (+12,9 Prozent). Neubau in Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt kostete 10.093 Euro pro Quadratmeter im Durchschnitt (+12,3 Prozent).

Am günstigsten wurden neue Eigentumswohnungen in Langwied mit Durchschnittspreisen von 4.768 Euro pro Quadratmeter (+7,7 Prozent), in Hasenbergl mit 6.003 Euro (+10,7 Prozent) sowie Aubing mit 6.406 Euro pro Quadratmeter (+10,8 Prozent) angeboten.

Die Neubau-Kauf-Map analysiert die durchschnittlichen Kaufpreise für eine neue Eigentumswohnung im Jahr 2017. Die Angaben beziehen sich auf die Angebotspreise der auf dem marktführenden Portal ImmobilienScout24 gelisteten Objekte. Zugrunde gelegt wurde eine Beispielwohnung mit 80 Quadratmetern Wohnfläche, drei Zimmern, mittlerer Ausstattung und einem Baujahr zwischen 2015 und 2017.

Die Neubau-Kauf-Map 2017 für München finden Sie unter: https://www.immobilienscout24.de/neubau/ratgeber/aktuelle-neubau-themen/neubau-kauf-map-muenchen-2017.html

Über ImmobilienScout24

ImmobilienScout24 ist der führende Online-Marktplatz für Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland. ImmobilienScout24 führt gewerbliche Immobilienanbieter, Eigentümer sowie potenzielle Mieter und Käufer erfolgreich zusammen. Jeden Monat besuchen rund 13 Millionen Nutzer das Portal (Unique Visitors; laut comScore Media Metrix). Deutschlandweit erreicht ImmobilienScout24 eine gestützte Markenbekanntheit von 84 Prozent innerhalb der relevanten Zielgruppe. ImmobilienScout24 gehört zur Scout24-Gruppe, die führende digitale Marktplätze im Immobilien- und Automobilbereich in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern betreibt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.immobilienscout24.de

Medienkontakt

Eve-Marie RöselerImmobilienScout GmbHFon 030 / 24 301 - 1023E-Mail: presse@immobilienscout24.dePresseservice auf der Website: http://www.immobilienscout24.de/presse



Weitere Meldungen: ImmobilienScout24

Das könnte Sie auch interessieren: