The Walt Disney Company (Germany) GmbH

Kleine Prinzessinnen baten in der Residenz Ansbach zum Tanz

Kleine Prinzessinnen baten in der Residenz Ansbach zum Tanz
Sich einen Tag wie eine echte Prinzessin fühlen: Beim heutigen "Disney Prinzessin-Ball" in der Orangerie der Residenz Ansbach erlebten rund 1.000 kleine Prinzessinnen und Prinzen einen glanzvollen Tag. Eine Fahrt mit der Kutsche, Tanzunterricht und Bastelspaß - gemeinsam mit Prinzessin Maja von Hohenzollern... mehr

Ansbach (ots) - Disney lud rund 1.000 Kinder zum diesjährigen "Disney Prinzessin-Ball" in die Orangerie der Residenz Ansbach bei Nürnberg. Als Ehrengäste dabei waren: Maja Synke Prinzessin von Hohenzollern und Sängerin Linda Teodosiu.

Für den diesjährigen "Disney Prinzessin-Ball" öffnete die Residenz Ansbach bei Nürnberg heute die Tore ihrer Orangerie und bat eine märchenhafte Kulisse. Mit musikalischen Live-Darbietungen und einem glanzvollen Unterhaltungsprogramm lud die Walt Disney Company (Germany) rund 2.000 Gäste, darunter 1.000 Kinder, zu einer glamourösen Gala mit festlichen Tänzen und Spielen ein. Aus diesem Anlass verkleideten sich Mädchen und Jungen als wunderschöne Prinzessinnen bzw. Prinzen und verwandelten die Residenz für einen Tag in ein echtes Märchenschloss. Disney veranstaltete seinen Kinderball bereits zum dritten Mal. In den vergangenen Jahren fanden Disney Prinzessin-Bälle in Berlin und Ludwigsburg statt.

Höhepunkt des diesjährigen "Disney Prinzessin-Balls" war der Besuch der echten Hoheit, Maja Synke Prinzessin von Hohenzollern. Sie erzählte aus ihrem Leben als Prinzessin und lud als Vorleserin zur Märchen-Stunde ein. Der Prinzessin liegen Kinder besonders am Herzen: Als Schirmherrin von Schattenkinder e.V. unterstützt sie seit mehreren Jahren mit viel Engagement kranke Kinder und deren Familien. Ein weiteres Highlight war der Auftritt der Newcomer-Sängerin Linda Teodosiu. Das Nachwuchstalent, das in der letzten Staffel der TV-Show "Deutschland sucht den Superstar" das Halbfinale erreichte, sang beliebte Disney-Lieder.

Anlässlich des Schlossfestes überreichte Disney einen Spendenscheck über 10.000 Euro an die Cnopf´sche Kinderklinik in Nürnberg. Die Spende fließt in den Ausbau der Frühgeborenenstation. Die Räume werden mit Figuren beliebter Disney Filme und Serien gestaltet. Mit der farbenfrohen Welt von Disney wird den Frühchen und ihren Eltern eine angenehme Atmosphäre geboten.

In festlicher Atmosphäre erlebten die kleinen Gäste neben der Bühnenshow ein abwechslungsreiches vierstündiges Unterhaltungsprogramm, darunter zum Beispiel Tanzunterricht, diverse Mal- und Bastelaktivitäten, Verkleiden und Kinderschminken sowie eine Märchenstunde. Durch den Tag führte der Nürnberger Radiomoderator Fabian van der Weidt, bekannt aus der Morning Show und dem Late Talk auf Charivari 98,6.

Schwungvoll wird auch in zwei Wochen gefeiert, am 20. und 21. September 2008: Dann laden die Walt Disney Company, der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband (ADTV) und das Disney Prinzessin-Magazin aus dem Egmont Ehapa Verlag gemeinsam zum "Disney Prinzessin-Tag" in bundesweit rund 200 ADTV-Tanzschulen. Zu dieser Aktion werden ca. 20.000 Kinder erwartet.

Die Marke "Disney Princess" Seit 2000 vereinigt die Marke "Disney Princess" die Charaktere und Geschichten rund um die acht Disney Prinzessinnen - Arielle, Belle, Cinderella, Jasmin, Mulan, Pocahontas, Dornröschen und Schneewittchen - unter einem Dach. Auf dem deutschen Markt ist "Disney Princess" mit einer umfangreichen Produktpalette vertreten, die unter anderem Bekleidung, Spielzeug, DVDs, Heimdeko, Babyprodukte, Schreibwaren, Nahrungsmittel und Pflegeprodukte umfasst. Das monatlich erscheinende "Disney Prinzessin-Magazin", das von Disneys Lizenzpartner, dem Egmont Ehapa Verlag, Berlin, herausgegeben wird, ist mit einer verkauften Auflage von 110.000 Exemplaren eines der erfolgreichsten Vorschul-Magazine für Mädchen auf dem deutschen Markt.

Über die Walt Disney Company:

Die Walt Disney Company (Kürzel im Listing der New York Stock Exchange: DIS) ist gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften und weiteren angeschlossenen Unternehmen ein international führendes, breit aufgestelltes Medien- und Familienunterhaltungsunternehmen. Es gliedert sich in vier Geschäftsbereiche: "Media Networks", "Parks and Resorts", "Studio Entertainment" und "Consumer Products". Disney ist im Dow 30 gelistet und hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/2007 einen Umsatz von rund 35,5 Milliarden US Dollar erzielt.

Pressekontakt:

Weitere Informationen:
fischerAppelt Kommunikation München GmbH
Veronika Saran
Tel.: 089/ 74 74 66-51
E-Mail: vsa@fischerappelt.de

Walt Disney Company (Germany) GmbH
Claudia Hedrys
Corporate Communications
Tel.: 089/ 9 93 40-491
E-Mail: claudia.hedrys@disney.com

Original-Content von: The Walt Disney Company (Germany) GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: The Walt Disney Company (Germany) GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: