Amgen GmbH

AMGEN unterstützt zum fünften Mal die "AKTION LUCIA" - ein bundesweites Projekt gegen den Brustkrebs

    München (ots) - Die Aktion Lucia 2005 macht in diesem Jahr zum fünften Mal in einer bundesweiten Aktion auf das Thema Brustkrebs aufmerksam. Engagierte Frauen in ganz Deutschland werden am 1. Oktober dieses Thema in die Öffentlichkeit tragen, indem sie in über 50 Städten und Gemeinden symbolisch 53 Grablichter für 53 Frauen anzünden, die täglich an Brustkrebs sterben.

    Im Mittelpunkt der diesjährigen Aktion steht das Thema Krebsregister. In Deutschland gibt es keine bundesweite Datenerfassung zu (Brust-)Krebs und keine einheitlichen, bevölkerungsbezogenen Krebsregister. So ist weder eine Ursachenforschung noch eine Qualitätssicherung von Früherkennung (Mammographie-Screening) und Therapie möglich.

    "Der Flickenteppich unserer verschiedenen Landeskrebsregister ist erbärmlich. In Baden-Württemberg werden seit zwei Jahren gar keine Daten mehr erfasst. Es ist notwendig, dass die Daten in ganz Deutschland erfasst werden und bundesweit, bestmöglich europaweit, verglichen werden können," so Leni Breymaier von der Qualitätsoffensive Brustkrebs des Landesfrauenrates Baden-Württemberg.

    Die Aktion Lucia wurde im Jahre 2001 von der Hamburger Initiative Breast Health e.V. und der Qualitätsoffensive Brustkrebs des Landesfrauenrates Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Lucia bedeutet "Lichtträgerin".

    AMGEN unterstützt Aktion Lucia exklusiv und unterstreicht damit ein weiteres Mal sein umfangreiches Engagement in der Onkologie. AMGEN ist seit vielen Jahren verlässlicher Partner von Ärztinnen und Ärzten und hilft mit seinen Medikamenten dabei, schwere Nebenwirkungen der Chemotherapie wie die Neutropenie oder das Fatigue-Syndrom zu behandeln. AMGEN hat sich auch in Zukunft der Erforschung und Entwicklung innovativer Therapien für Krebspatientinnen und - patienten verschrieben.

    AMGEN ist das größte unabhängige Biotechnologie-Unternehmen der Welt. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt im kalifornischen Thousand Oaks. AMGEN erforscht, produziert und vertreibt Substanzen, die mit Hilfe moderner Techniken der DNA-Rekombination und Zellbiologie entwickelt werden. In Deutschland ist AMGEN seit 1989 durch die AMGEN GmbH in München vertreten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

AMGEN GmbH Dr. Karl-Heinz Grajer Stellvertretender Geschäftsführer Direktor Corporate Affairs

Telefon:  089 / 14 90 96-1600
Fax:         089 / 14 90 96-2600
Email:      kgrajer@amgen.com

Oder:

AMGEN GmbH Silvia Schmidt Manager Kommunikation - Pressestelle -

Telefon:  089 / 14 90 96 -1602
Fax:         089 / 14 90 96 -2602
Email:      schmidts@amgen.com

Pressemitteilungen von AMGEN lassen sich über die AMGEN-WebSite aufrufen: www.AMGEN.de

Sollten Sie in Zukunft unsere Pressemitteilungen online erhalten wollen, können Sie sich auf unserer WebSite im Medien-Forum unter der Rubrik "Pressemitteilungen" für den direkten Email-Presseservice registrieren lassen.

Original-Content von: Amgen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Amgen GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: