Telekom Austria AG

EANS-Adhoc: Telekom Austria AG
Alejandro Plater übernimmt CEO Verantwortlichkeiten der Telekom Austria Group (Ad hoc)

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Vorstand/Personalie/Vorstand/Stellungnahmen
24.07.2015


Wien, 24. Juli 2015: Die Telekom Austria Group (VSE: TKA, OTC US: TKAGY) gibt
bekannt, dass in der heutigen Aufsichtsratssitzung auf Vorschlag der beiden
Hauptaktionäre América Móvil und Österreichische Bundes- und
Industriebeteiligungen GmbH (ÖBIB) die Zuständigkeiten des Chief Executive
Officer der Telekom Austria AG an Alejandro Plater (47) übertragen wurden. Er
tritt seine neue Funktion per 1. August 2015 an. Die Vertragslaufzeit bleibt
unverändert und läuft bis März 2018 mit einer Verlängerungsoption für zwei
weitere Jahre. Der Vorstand der Telekom Austria Group besteht somit ab Anfang
August aus zwei Mitgliedern: Alejandro Plater und Siegfried Mayrhofer.


Zusätzliche Informationen stehen unter folgendem Link zur Verfügung:
www.telekomaustria.com/de/ir/ir-news


Rückfragehinweis:
Matthias Stieber
Director Investor Relations
Tel.: +43 (0) 50 664 39126
mailto: matthias.stieber@telekomaustria.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Telekom Austria AG
             Lassallestrasse 9
             A-1020 Wien
Email:    investor.relations@telekomaustria.com
WWW:      www.telekomaustria.com/ir
Branche:     Telekommunikation
ISIN:        AT0000720008
Indizes:     WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

Original-Content von: Telekom Austria AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Telekom Austria AG

Das könnte Sie auch interessieren: