Payback - Loyalty Partner

Payback expandiert nach Indien
Strategisches Investment bei führendem Bonusprogramm "i-mint" beschleunigt die Internationalisierung - Zweiter Auslandsmarkt nach erfolgreichem Start in Polen

München, Mumbai (ots) - Europas führendes Bonusprogramm wächst durch einen strategischen Zukauf in Indien: Paybacks Mutter Loyalty Partner hat die Mehrheit am indischen Marktführer "i-mint" übernommen. Die Expansion in einen der wachstumsstärksten Einzelhandelsmärkte der Welt markiert nach dem erfolgreichen Markteintritt 2009 in Polen einen weiteren Meilenstein in Paybacks Internationalisierung. "Indiens Einzelhandelsboom treibt den Bedarf nach modernen Bonusprogrammen", so Loyalty Partner CEO Alexander Rittweger. "Unser langfristiges Investment in den führenden Anbieter in diesem Zukunftsmarkt eröffnet Payback ein zusätzliches wichtiges Standbein für dauerhaftes, hohes Wachstum."

Paybacks langjährige Erfahrung mit erfolgreichen Bonus-Programmen ergänzt "i-mints" Stärken: 9,5 Millionen Kunden in dreißig Großstädten Indiens, eine bekannte Marke und ein starkes Partner-Portfolio von 1.500 Firmen. Dieses umfasst zum Beispiel die ICICI Bank, die größte Privatbank des Landes, eine der größten landesweiten Tankstellenketten, HPCL, die nationale Fluglinie Air India sowie Indiens führendes Reiseportal MakeMyTrip.

"Zusammen mit Payback führen wir neue, attraktive Services und personalisierte Angebote ein, die 'i-mint' zu einem noch stärkeren Bonusprogramm und zu Indiens führender Marketingplattform machen werden", so Vijay Bobba. i-mints Gründungs-CEO wird das Unternehmen auch in Zukunft führen. "Indische Konsumenten werden sich für dieses neue Einkaufserlebnis begeistern", so Bobba.

i-mint will rasch weitere führende Marken als Partner gewinnen. Die ICICI Bank hat ihren Vertrag langfristig verlängert und damit das Vertrauen in den neuen Mehrheitseigner unterstrichen.

Loyalty Partner hat eine Mehrheitsbeteiligung an "i-mint" erworben. Co-Investor Peepul Capital, ein indischer Private Equity Fonds, ist eine Minderheitsbeteiligung eingegangen. I-mints früherer Mehrheitseigner ICICI Venture hält weiterhin Anteile an dem Unternehmen.

Payback nutzt bei seiner Expansion nach Indien fundamentale Markttrends: So sollen die Einzelhandelsumsätze dort von heute 435 Mrd. Dollar bis 2015 auf rund 590 Mrd. Dollar steigen. Prognosen sehen das durchschnittliche Haushaltsnettoeinkommen in den nächsten zwei Jahrzehnten um das Fünffache wachsen, was Indien schon 2025 zum fünftgrößten Einzelhandelsmarkt der Welt machen dürfte. Zugleich erleben neue, organisierte Formate einen rasanten Aufstieg: Bis Ende des kommenden Jahres sollen allein 315 neue Supermärkte entstehen. Einkaufszentren und Ketten expandieren neuerdings auch in kleinere Städte. Zusammen mit rascher Urbanisierung, steigenden Einkommen, größerem Markenbewusstsein und dem Einzug globaler Lifestyle-Trends winkt Bonusprogrammen damit eine exzellente Zukunft.

Über i-mint:

Das Multipartnerprogramm i-mint hat sich seit seiner Einführung im Juni 2006 zu Indiens größtem Bonusprogramm entwickelt und verzeichnet ein weiterhin starkes, kontinuierliches Wachstum. Das Portfolio aus rund 1.500 Geschäftspartnern setzt sich aus bekannten, national verbreiteten Marken und Firmen zusammen. So zählen unter anderem die Bank ICICI, die Tankstellenkette HPCL, die Fluggesellschaft Air India, der Textilkonzern Welspun sowie Indiens erfolgreichster Elektro- und Musikfachmarkt Music World zu den Handelspartnern. Aktuell nutzen über 9,5 Millionen Mitglieder das Programm und profitieren von den i-mint Vorteilen. Der Gesamtumsatz über i-mint Karten betrug in 2009 2,1 Mrd. EUR.

Über Payback

Payback ist mit 24,6 Millionen aktiven Kartenbesitzern in Deutschland und Polen das führende Bonusprogramm in Europa. Kunden können bei insgesamt 340 renommierten Unternehmen im Handel und online Punkte sammeln und diese je nach Wunsch gegen Gutscheine, Prämien oder Lufthansa-Meilen einlösen bzw. für Hilfsprojekte spenden. Die sehr hohe Einlösequote von 90 Prozent zeigt, wie relevant das Programm, seine Einlösekanäle und Partnerunternehmen für die Kunden sind. Zu den Partnern in Deutschland zählen u.a. Aral, dm-drogerie markt, Galeria Kaufhof, real sowie online Amazon, Apple, eBay, Otto, Baur, C&A und Expedia. In Polen gibt es Punkte u.a. bei BP, real, der Telekom Polen und Orange, der Bank Zachodni WBK und dem größten Internet-Auktionshaus Allegro. Jährlich werden insgesamt Umsätze in Höhe von rund 19 Mrd. EUR über Payback Karten getätigt.

Über Loyalty Partner

Die Loyalty Partner GmbH, eine der führenden internationalen Anbieter von Loyalty Management Lösungen, betreibt Multi-Partner Loyalty Programme und stellt seinen Kunden über PAYBACK Performance Marketing Möglichkeiten zur Verfügung. Außerdem bietet das Unternehmen seinen Kunden über Loyalty Partner Solutions IT-Lösungen zur Kundenbindung. Mit über 500 Mitarbeitern erwirtschaftet Loyalty Partner einen Umsatz von 209 Millionen EUR. Hauptsitz ist München, Tochtergesellschaften existieren in Großbritannien, Frankreich, Spanien und Polen. Zu den Gesellschaftern des Unternehmens zählen der Firmengründer Alexander Rittweger, der britische Finanzinvestor Palamon Capital Partners, die Metro AG und Roland Berger.

Weitere Informationen:

Nina Purtscher
Leiterin PAYBACK PR
Tel: +49 (0) 89 99741 - 206
nina.purtscher@payback.net
www.payback.net
www.payback.de

Original-Content von: Payback - Loyalty Partner, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Payback - Loyalty Partner

Das könnte Sie auch interessieren: