ARD Presse

Fernseh-Empfang des Ersten in Afghanistan jetzt sogar über zwei Satelliten

Stuttgart (ots) - Fernseh-Empfang des Ersten in Afghanistan jetzt sogar über zwei Satelliten

Nach der Einigung mit SES Astra hat auch der Satelliten-Betreiber Eutelsat der ARD angeboten, das Programm des Ersten Deutschen Fernsehens kostenlos für die Bundeswehr in Afghanistan auszustrahlen. Dieses Angebot gilt ab sofort. Damit ist die Fernseh-Versorgung der Soldatinnen und Soldaten im Einsatz vor Weihnachten auch über HOT BIRD 13° Ost vorerst sichergestellt.

Die genauen Positionen der Satelliten lauten:

Eutelsat:
Satellit:	Hotbird
Orbital Position:	13 °E
Transponder:	18
Downlink Frequenz:	11,541 GHz
Polarisation:	vertical
Video bit rate:	2,765 Mbit/s / MPEG-2MP@ML, 720x576i25
Audio bit rate:	128 kbit/s / MPEG-1 Layer II Stereo. 48 kHz, 
Abtastfrequenz
Symbolrate:	22000 kBaud
FEC-Rate:	5/6
PCR-PID:	300
Video-PID:	300
Audio-PID:	301
Teletext-PID:	nicht vorhanden 
SES ASTRA:
Satellit:	NSS 12
Orbital Position:	57 °E
Transponder:	MEH 14/SAV14
Downlink Frequenz:	12,700 MHz
Polarisation:	vertikal
Kapazität:	7.6 MHz
Übertragunsgsparameter:	6 MBit/s, DVB-S QPSK FEC 2/3 

Pressekontakt:

ARD-Pressestelle (SWR)
Tel: 0711-929-1022 | pressestelle@ard.de

Original-Content von: ARD Presse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Presse

Das könnte Sie auch interessieren: