ARD Presse

Reinhold Beckmann bis 2013 im ARD-Sport

    Hamburg (ots) - Reinhold Beckmann wird weiter als Moderator der Sportschau, bei Großereignissen wie Olympischen Spielen, Fußball-Welt- und Europameisterschaften sowie Fußball-Livespielen für die ARD tätig sein. Damit setzen beide Seiten ihre seit elf Jahren bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

    "Reinhold Beckmann ist ein exzellenter Sportmoderator und er gehört zu den beliebtesten Köpfen der ARD. Wir freuen uns, dass wir ihn bis zum Ende des neuen Fußball-Bundesliga-Vertrages 2013 für die ARD gewinnen konnten," kommentiert Programmdirektor Volker Herres die Verlängerung.

    1990 wurde Reinhold Beckmann für seine ARD-Reportagen von der Fußball-WM in Italien zum "besten Moderator des Jahres" gekürt. Nach einigen Jahren bei Premiere und Sat.1 kehrte der Norddeutsche 1998 zur ARD zurück. Hier moderiert Reinhold Beckmann neben seiner gleichnamigen Talksendung Fußball-Liveereignisse, die Bundesliga-Sportschau und andere Highlights. Höhepunkte seiner sportlichen ARD-Laufbahn waren z.B. die Olympischen Spiele 2004 in Athen und 2008 in Peking oder das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2006, das er für das Erste kommentierte.

Pressekontakt:
ARD-Pressestelle
Südwestrundfunk
70150 Stuttgart
0711-9291022
pressestelle@ard.de

Original-Content von: ARD Presse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Presse

Das könnte Sie auch interessieren: