IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Lebensmittel bei IKEA werden gesünder und nachhaltiger
Neu im Sortiment: vegetarische Gemüsebällchen GRÖNSAKSBULLAR

Neu im Sortiment: vegetarische Gemüsebällchen GRÖNSAKSBULLAR. IKEA Vegetarische Gemüsebällchen GRÖNSAKSBULLAR. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/29291 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG"

Hofheim-Wallau (ots) - Ab sofort serviert IKEA die neuen GRÖNSAKSBULLAR Gemüsebällchen. Dies ist der erste Schritt, eine größere Auswahl an gesünderen und nachhaltigeren Lebensmitteln anzubieten. Das neue Produkt enthält nur Gemüse und hat somit eine niedrigere CO2-Bilanz als tierische Produkte. Da es ein Ziel von IKEA ist, Menschen bei einem nachhaltigeren Leben zu unterstützen, war es selbstverständlich, eine solche Lebensmittelalternative ins Sortiment mit aufzunehmen.

Immer mehr Menschen interessieren sich für eine gesunde Ernährung und möchten wissen, ob Lebensmittel verantwortungsbewusst produziert werden. IKEA Food ergänzt sein bestehendes Angebot an leckeren und erschwinglichen Lebensmitteln daher künftig um Produkte, die gesünder und kalorienärmer sind und auf verantwortungsvolle Weise mit Rücksicht auf Mensch und Umwelt und unter hohen Tierschutzstandards produziert werden. IKEA möchte damit seine Kunden dabei unterstützen, ein nachhaltiges Leben zu führen. Dies entspricht auch unserer Strategie "People and Planet Positive".

Michael La Cour, Geschäftsführer von IKEA Food Services AB: "Natürlich bieten wir nach wie vor köstliche schwedische Gerichte zu erschwinglichen Preisen an, werden aber nun den Fokus mehr auf die Aspekte legen, die den Menschen immer wichtiger werden: Gesundheit und Nachhaltigkeit. Wir haben uns hohe Ziele gesetzt und stehen noch am Anfang unserer Reise. Ich bin stolz darauf, dass wir nun den ersten Schritt gehen und auch Gemüsebällchen anbieten."

Stavroula Ekoutsidou, Food Manager IKEA Deutschland: "Die neuen GRÖNSAKSBULLAR Gemüsebällchen sind eine gute Alternative zu den beliebten Fleischbällchen. Dank der großen Gemüsestückchen sind sie sehr geschmackvoll und eignen sich auch als Hauptgericht. Darüber hinaus wurden neue Gerichte mit den Gemüsebällchen entwickelt, die frische lokal produzierte Zutaten enthalten werden."

Zehn GRÖNSAKSBULLAR Gemüsebällchen sind ab dem 08. April zu einem Preis von 3,99 Euro in allen IKEA Einrichtungshäusern in Deutschland erhältlich.

Die neue Ausrichtung zieht Entwicklungen in folgenden Bereichen nach sich:

   - Gesundheit - Wir werden eine größere Auswahl an gesünderen 
     Gerichten in Bezug auf die Zutaten anbieten. Außerdem werden wir
     die Teller nicht mehr ganz so reichhaltig bestücken. 
   - Nachhaltigkeit - Es wird mehr Gewicht auf die Zutatenauswahl und
     eine verantwortungsbewusste Produktion unter Berücksichtigung 
     hoher Tierschutzstandards gelegt. Lachs und Hering sind 
     wichtiger Teil unserer schwedischen Wurzeln. Ab Ende GJ15 werden
     unsere IKEA Restaurants und Schwedenshops nur noch Fisch und 
     Meeresfrüchte anbieten, die ASC- oder MSC-zertifiziert sind. 
     Ausgenommen davon sind Krebse. Wir arbeiten derzeit gemeinsam 
     mit der MSC-Organisation daran, Krebszuchtanlagen zu 
     zertifizieren. 
   - Das Essenserlebnis - Im GJ16 werden viele der IKEA Restaurants 
     umgebaut, damit Kunden das Essen in gemütlicher und typisch 
     schwedischer Atmosphäre genießen können. 

Über den IKEA Konzern

Es ist die Vision von IKEA, den vielen Menschen einen besseren Alltag zu schaffen. Die Geschäftsidee unterstützt diese Vision, indem IKEA ein breites Sortiment formschöner und funktionsgerechter Einrichtungsgegenstände zu Preisen anbietet, die so günstig sind, dass möglichst viele Menschen sie sich leisten können. Es arbeiten 147.000 Mitarbeiter für den IKEA Konzern. Insgesamt betreibt der IKEA Konzern 318 Einrichtungshäuser in 28 Ländern und ist in 43 Ländern tätig. Online-Shops werden in 13 Märkten angeboten. Darüber hinaus gibt es mehr als 40 Einrichtungshäuser, die von Franchisenehmern außerhalb des IKEA Konzerns geleitet werden. Weitere Informationen unter www.IKEA.com

Pressekontakt:

Sabine Nold
Unternehmenssprecherin
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Am Wandersmann 2-4
65719 Hofheim-Wallau
Tel.: 06122-585-4475
E-Mail: sabine.nold@ikea.com

Isolde Debus-Spangenberg
Public Relations
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Am Wandersmann 2-4
65719 Hofheim-Wallau
Tel.: 06122-585-4482
E-Mail: isolde.debus-spangenberg@ikea.com

Original-Content von: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: