hightech presseclub

Premiere: Das Internet wird vertont
Das Zeitalter des interaktiven Web-Sounds startet im hightech presseclub

    Hamburg (ots) - Die Stunden der Stille im Netz sind gezählt: MP3-Erfinder Brandenburg unterstützt kreative Forscher, Promis wie Günther Jauch geben Kapital. Gemeinsames Ziel ist die Umsetzung eines revolutionären Projektes: Die Vertonung des Internets. Das neue Produkt wird am 29. Mai ab 19 Uhr auf einer Veranstaltung des hightech presseclub (hpc) in der Medienstadt Hamburg gelauncht.

    Mit der intelligenten Technologie ist eine permanente, steuerbare Audio-Verbindung zu internetfähigen PCs, Handys und Smartphones möglich. Mit dieser Streaming-Lösung kann der Nutzer die Soundeinstellungen einer Internetseite seinen individuellen Bedürfnissen anpassen. Und zwar in Echtzeit. Dabei hat er Zugriff auf Hintergrundmusik, Sprecherstimme und Inhalte. Der interaktive Stream liest sogar Texte vor oder übersetzt sie simultan. Das kompakte Audioverfahren erzeugt Töne, Musik oder Sprache beim Surfen - ohne zeitraubendes Herunterladen.

    Lästige, ewig neu zu aktualisierende plug-ins sind nicht nötig. Der Player kommt mit dem Sound direkt übers Netz. Die neue Entwicklung macht das Web sinnlicher, ansprechender, spannender und interaktiv. Journalisten, die diesem Ereignis beiwohnen möchten, senden bitte eine mail an: info@hightech-presseclub.de.

Pressekontakt:
hightech presseclub e.V.
Peter Becker
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
T. +49.(0)170.56 47 991
F. +49.(0)40.702 80-20
eM. peter.becker@hightech-presseclub.de
www.hightech-presseclub.de

Original-Content von: hightech presseclub, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: hightech presseclub

Das könnte Sie auch interessieren: