hightech presseclub

hpc "exklusiv": Plasma, LCD, OLED - Display-Technologien
Was bleibt, was kommt? - Der große Technologie-Vergleich

Hamburg (ots) - Fußball-EM und Olympische Spiele - wie in diesem Jahr - sind traditionell die großen Anlässe, sich einen neuen Fernseher zuzulegen. Aber welche Technik soll es bitte sein: Plasma, LCD oder doch besser auf die superflachen, energiesparenden OLED-Fernseher warten?

Auf Journalisten kommt in den nächsten Tagen und Wochen ein hoher Beratungs- und Erklärungsbedarf zu. Die Vor- und Nachteile der konkurrierenden Bildschirmtechnologien wollen verantwortungsbewusst vorgestellt, fachkundig aber allgemeinverständlich erläutert werden. Berichte, die sich ausschließlich auf Hersteller-Informationen beziehen, stehen auf tönernen Füßen. Deshalb bietet der hightech presseclub (hpc) auf seiner nächsten Veranstaltung am 3. Juni in München (19Uhr) nicht nur objektive Informationen, sondern lädt ein zum großen Technologie-Vergleich.

Wer könnte Journalisten dabei profundere, auf wissenschaftlichen Fakten beruhende Informationen liefern, als das Institut für Rundfunktechnik. Das IRT ist DAS zentrale Forschungs- und Entwicklungsinstitut von ARD, ZDF, DLR, ORF, und SRG/SSR. Unser Referent, Dipl.Ing. Friedrich Gierlinger, ist ein renommierter TV-Experte und kommt mit topaktuellen Informationen von der "Display Week" in Los Angeles direkt in den hightech presseclub.

Anmeldungen erforderlich unter: info@hightech-presseclub.de Nach Anmeldung kommt die Bestätigung mit Locationnennung.

Pressekontakt:

hightech presseclub e.V.
Peter Becker
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
T. +49-40-702 80-50
F. +49-40-702 80-20
peter.becker(at)hightech-presseclub.de
Web: www.hightech-presseclub.de

Original-Content von: hightech presseclub, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: hightech presseclub

Das könnte Sie auch interessieren: