Jenapharm GmbH & Co. KG

Aktion gegen ungewollte Teenagerschwangerschaften
Neu: Charity-Bändchen "Love & Care - Teenagerliebe mit Herz und Verstand"

Love & Care – Teenagerliebe mit Herz und Verstand / Das Unternehmen Jenapharm will mit der Aktion "Love & Care – Teenagerliebe mit Herz und Verstand" für Aufklärung und Solidarität werben. Herzstück der Aktion sind rote Original-"Love & Care"-Bändchen, die auf der Internetseite www.love-and-care.de... mehr

    Jena (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Mit rund 14.000 erreicht die Zahl der Teenagerschwangerschaften im letzten Jahr in Deutschland einen Rekord(1). Seit Jahren steigt die Zahl derer, die viel zu jung und ungeplant von der Schulbank in die Schwangerschaft rutschen. Aus Halbwissen und Unsicherheit bei vielen Teenies entsteht laut Expertenmeinung die gefährliche Mischung, die das "erste Mal" in immer jüngeren Jahren passieren lässt, häufig ungeschützt, mit entsprechenden Folgen. Das Unternehmen Jenapharm will mit der Aktion "Love & Care - Teenagerliebe mit Herz und Verstand", die in diesem Monat startet, für Aufklärung und Solidarität werben. Herzstück der Aktion sind rote Original-"Love & Care"-Bändchen, die auf der Internetseite www.love-and-care.de gegen eine Spende von 2 Euro bestellt werden können. Mädchen, die das Bändchen tragen, zeigen damit: "Ich weiß Bescheid in Sachen Verhütung und ich engagiere mich, damit auch für andere Mädchen die erste Liebe keine ungewollten Folgen hat". Der Erlös der Aktion kommt Aufklärungsprojekten für Teenager des Instituts für Sexualpädagogik, Dortmund, (www.isp-dortmund.de) zugute.

    Einfühlsame Aufklärung und individuelle Beratung

    Neben dem Spendenaufruf finden die Mädchen auf www.love-and-care.de jede Menge Infos rund um die Entdeckung der eigenen Sexualität und zur Schwangerschaftsverhütung. Dabei betonen die Autoren, wie wichtig die vertrauensvolle, individuelle Beratung auch beim Frauenarzt ist, wenn es darum geht, das Thema Verhütung in die Hand zu nehmen. Der Frauenarzt ist ein wichtiger Ansprechpartner, an den sich jedes junge Mädchen ohne Scheu wenden kann, wenn es um Sexualität und Verhütung geht. Mit dem Wissenstest auf der Internetseite können Mädchen - aber natürlich auch Jungen - vorher testen, wie fit sie bereits in Sachen Liebe und Verhütung sind. Wer noch auf der Suche nach dem richtigen Frauenarzt ist, findet Hilfe unter www.frauenaerzte.de.

    (1) Quelle: www.bvf.de/frauen-infos

Pressekontakt:

3K Agentur für Kommunikation GmbH
Ulrike Maria Buchheim / Rochsane Mentes
Oeder Weg 34
60318 Frankfurt am Main
Tel.:        069/97 17 11-0
Fax:         069/97 17 11-22
E-Mail:    info@3k-komm.de
Internet: www.3k-komm.de

Herausgeber:
Jenapharm GmbH & Co. KG
Otto-Schott-Straße 15
07745 Jena

Original-Content von: Jenapharm GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jenapharm GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: