PEARL.GmbH

2015: Deutsche kaufen Elektrozahnbürste und Mixer online

Küchenhelfer von Rosenstein & Söhne. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/28627 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/PEARL.GmbH/PEARL. GmbH"

Buggingen (ots) - Wenn die Zahlen stimmen, und man kann sie definitiv nicht in Frage stellen, dann wird 2015 das Jahr für den hiesigen Onlinehandel. Vor allem der Blick auf die sogenannte Weiße Ware - also kleine und große Haushaltsgeräte - lässt Onlineshop-Betreiber glücklich strahlen. Warum? Für sie winken in diesem Segment deutlich höhere Margen als beispielsweise bei Notebooks und Digitalkameras. Laut dem aktuellen Preismonitor des E-Commerce-Centers Köln am Institut für Handelsforschung - kurz ECC Köln - gingen die potenziellen Käufer schon 2014 insbesondere nach Küchengeräten auf Schnäppchenjagd im Netz.

Mehr als 10 Prozent Umsatzplus

Diese Kategorie stellt mit rund 33 Prozent den deutlich größten Anteil der in Zusammenarbeit mit PreisAnalytics ermittelten Top-Online-Produkte. Den Trend bestätigt auch der Versender Pearl (www.pearl.de). Der Anbieter mit eigenem TV-Shopping-Sender hat bereits heute ein sehr großes Angebot an Weißer Ware in seinem Shop gelistet, vor allem erfolgreiche Eigenmarken wie Sichler und Rosenstein & Söhne. Und auch der neue GfK TEMAX® Deutschland - drittes Quartal 2014 bestätigt den Wachstumstrend bei vielen Elektrokleingeräten. Demnach wurden zwischen Juli und September 2014 insgesamt 812 Millionen Euro umgesetzt, 10,4 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresquartal. Zu den dynamischsten Wachstumstreibern gehörten laut der Untersuchung elektrische Zahnbürsten, Haarentferner und Lockenstäbe im Segment Pflege. Im Küchenbereich sorgten Standmixer und Küchenmaschinen für das Wachstum. Der Bugginger Versender Pearl verkauft aktuell besonders erfolgreich Fensterputz- und Staubsaugerroboter, Standmixer sowie Waffeleisen und Heißluftfritteusen. Insgesamt macht die Weiße Ware schon jetzt einen hohen Prozent vom Gesamtumsatz aus.

Neuheiten als Garanten

Hans Joachim Sütterlin aus der Geschäftsleitung erwartet im kommenden Jahr eine weitere signifikante Absatzsteigerung in diesem Produktsegment. Garanten dafür seien immer wieder technische Vorreiter, etwa der Sichler Staubsaugerroboter mit Live-View und App-Steuerung.

Die im Gerät verbaute Überwachungskamera mit Bewegungssensor bemerkt sofort, wenn etwas nicht stimmt! Wird eine Bewegung registriert, sendet das Gerät ein Bild an die E-Mail-Adresse des Besitzers, der diese Information - dank Smartphone - sofort bekommt. Eine weitere technische Innovation ist etwa der kabellose Wasserkocher mit Wi-Fi-Verbindung und App-Steuerung von Rosenstein & Söhne.

Fazit: Der Markt bietet in den nächsten Jahren großes Wachstumspotenzial und die kommenden technischen Neuerungen sind spannend wie nie. Bewegt sich dann ein Anbieter auch noch auf einem attraktiven Preisniveau, wie es bei Pearl der Fall ist, ist der Erfolg garantiert.

Pressekontakt:

PEARL.GmbH
PEARL-Str. 1-3
79426 Buggingen
Dr. Eyla Hassenpflug (DW -404)
Heiko Loy (DW - 417)
Telefon: +49 7631 360-0 (Zentrale)
WWW: www.pearl.de
E-Mail: presse@pearl.de

Original-Content von: PEARL.GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PEARL.GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: