Mercedes-Benz

Arbeitstier und Lifestyle-Fahrzeug in einem - Fahrvorstellung der neuen Mercedes-Benz X-Klasse in Chile

Ein Audio

  • mercedes_fv-x-klasse-feature.mp3
    MP3 - 3,0 MB - 02:09
    Download

Santiago de Chile (ots) - Der erste Pickup eines Premiumherstellers überzeugt Journalisten aus aller Welt durch Fahrdynamik, Komfort, Design und Sicherheit

MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

Chile - ein Land der Extreme. Im Norden die Gluthitze der Atacama-Wüste, im Süden die Gletscher des Campo de Hielo Sur, im Osten die schroffen Anden und im Westen die endlosen Weiten des Pazifiks: Kaum ein anderes Land kann eine so unterschiedliche Topografie und so viele verschiedene Klimazonen aufweisen wie das siebtgrößte Land Südamerikas. Und weil Chile mit seinen Metropolen wie Santiago, Valparaíso und Concepción auch viel urbanes Leben bietet, ist das Land die perfekte Location für die Fahrvorstellung der neuen Mercedes-Benz X-Klasse, dem ersten Pickup eines Premiumherstellers. Seit Dienstag (17.10.) vergangener Woche haben Journalisten aus aller Welt die Gelegenheit, sich von den Fahreigenschaften des Pickups mit dem Stern ein Bild zu machen. Fränky Schumacher, Mitglied im Entwicklungsteam der X-Klasse:

O-Ton Fränky Schumacher

Chile ist einer von unseren Kernmärkten und Sie sehen an jeder Ecke Pickups. Wir wollten den Journalisten die Chance geben, den Pickup, die X-Klasse in ihrem natürlichen Umfeld zu erleben, sowohl auf Autobahnen als auch Offroad und auf schlechten Landstraßen. (0:17)

Und so können die Auto-Experten sämtliche Facetten der chilenischen Landschaft in der neuen X-Klasse im wahrsten Wortsinn hautnah "erfahren". Die Strecken führen beginnend von der pulsierenden Hauptstadtmetropole Santiago über mit Schlaglöchern übersäten Landstraßen an unzähligen Obstplantagen und Weinanbaugebieten vorbei bis hin zu atemberaubend engen Serpentinenstraßen in den Bergen. Die X-Klasse meistert sämtliche Streckenprofile und Straßenverhältnisse mit Leichtigkeit und bietet den Insassen dabei Komfort, Fahrdynamik und Sicherheit auf Premiumniveau. Den Mercedes-Ingenieuren war bei der Entwicklung des Pickup wichtig, sämtliche Zielgruppen gleichermaßen zufrieden zu stellen:

O-Ton Fränky Schumacher

Ziel ist es, dass sowohl moderne Familien als auch Lifestyle-orientierte Freizeitsportler mit dem Auto auf der Autobahn und auf der Landstraße Spaß haben können. Genauso wie Handwerker es als Workhorse nutzen und Förster den Wald durchfahren können, ohne irgendwelche Probleme zu haben und Spaß beim Fahren haben. (0:21)

Aber die X-Klasse kann noch mehr. Denn wie kein anderer Pickup vereint sie scheinbare Widersprüche: modernes Design und überzeugende Robustheit, die zu eindrucksvollen Offroad-Eigenschaften führt. So meistert der Mercedes-Pickup dank eines zuschaltbaren Allradantriebs mühelos fast jedes Gelände. Achim Bucher, mitverantwortlich für die Entwicklung der X-Klasse:

O-Ton Achim Bucher

Mit dem Allradantrieb mit Sperren auf der Hinterachse ist das Auto wirklich sehr geländegängig, kann überall eingesetzt werden. Ein tolles Fahrwerk, das genau das Zwischenleben getroffen hat zwischen Onroad und Offroad. Es ist für alles geeignet, man kann es überall nutzen. (0:15)

Egal ob auf der Autobahn oder im Gelände, die X-Klasse zeigt bei der Pressefahrvorstellung herausragende Fahreigenschaften. Wie ein Pkw zieht das schwere Fahrzeug souverän seine Bahnen, liegt in engen Kurven ruhig auf der Straße und lässt sich auch auf Schotterstraßen und Schlaglochpisten nicht aus der Ruhe bringen. Qualitäten, die die Journalisten in Chile überzeugt haben:

O-Ton Journalistenumfrage

Fährt sich sehr gut, hab den Eindruck, dass er außerordentlich gut gefedert ist. Man merkt wenig Geräusche im Innenraum, kein Knarzen, auch Offroad nicht. Macht einen guten, gut verarbeiteten Eindruck. - Das sind sehr schöne Onroad-Eigenschaften, fährt sich wie ein Pkw, bin sehr zufrieden bisher. - Es knattert nichts im Gelände, es ist hochwertig verarbeitet. Wir haben im Innenraum nirgends mehr blankes Metall oder solche Geschichten. Ein schön verarbeitetes Nutzfahrzeug. Im Gelände sehr gut gefedert, vor allem auch im Innenraum, die Stöße kommen nicht ins Kreuz durch. Er macht im Prinzip genau das, was er soll. - Fährt sich sehr robust, aber angenehm. Die Geräuschkulisse ist sehr niedrig für ein Fahrzeug dieser Klasse. Hat mir gut gefallen. (0:51)

So viel positive Resonanz von den von Natur aus ja eher kritischen Pressevertretern, hört natürlich auch der Chef der Van-Sparte bei Mercedes-Benz gerne. Volker Mornhinweg ließ es sich vergangene Woche nicht nehmen, persönlich an der Fahrveranstaltung teilzunehmen und die ersten Reaktionen entgegen zu nehmen:

O-Ton Volker Mornhinweg

Da bin ich wirklich sehr zufrieden. Vor allen Dingen da, wo wir die Schwerpunkte drauf gelegt haben: das Thema Komfort, Fahrbarkeit, Fahrdynamik, Spurtreue, Stabilität. Da muss ich sagen, das kam zurück von den Journalisten, und das ist für mich auch persönlich der erste Weg hin zum Kunden. (0:18)

Abmoderation:

Pickup trifft Lifestyle - die neue Mercedes-Benz X-Klasse überzeugt bei der internationalen Fahrvorstellung in Chile mit typischen Pickup-Eigenschaften sowie mit Mercedes-typischen Premium-Attributen wie Fahrdynamik, Komfort, Sicherheit, Vernetzung und umfassenden Individualisierungsmöglichkeiten. Die Markteinführung startet im November in Europa, Anfang nächsten Jahres folgen Südafrika, Australien und Neuseeland. 2019 dann Argentinien und Brasilien.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
Mercedes-Benz Vans: Katja Bott, 0711 1784020
Mercedes-Benz Vans: Melanie Kouba, 0711 1753558
all4radio: Hannes Brühl, 0711 3277759 0

Original-Content von: Mercedes-Benz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mercedes-Benz

Das könnte Sie auch interessieren: