Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Göring-Eckardt: "Das Versprechen kostenloser Kita-Plätze ist haltlos"

    Berlin (ots) - Karin Göring-Eckardt  kritisiert das "Lamento über karrieresüchtige junge Menschen im gebärfähigen Alter". In einem Gastbeitrag für den "Tagesspiegel" (Freitagausgabe) schreibt die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages: "Ich kenne viele Frauen und Männer, die sich Kinder wünschen. Viele bekommen auch welche. Dass andere keine bekommen, liegt in aller Regel nicht an Egoismus und Erfolgsgier."

    Werteappelle sind angesichts der "in der Tat Besorgnis erregenden Zahlen zum demographischen Wandel" ebenso wohlfeil wie das "haltlose Versprechen kostenloser Kita-Plätze". Statt mit der Moralkeule zu drohen, sollten die praktischen Probleme beseitigt werden. "Kinder bekommt man aus einem schwer bestimmbaren individuellen Gefühl heraus - nicht für ein moralisches Über-Ich, auch nicht aus Verantwortung für die Wirtschaft."

Rückfragen bitte an:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: