Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CoreMedia AG

05.12.2003 – 09:25

CoreMedia AG

CoreMedia und BEA Systems schließen strategische Partnerschaft
Zukunftsfähige Integrationsplattformen für Portale in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung

    Hamburg (ots)

Die Softwarehäuser CoreMedia AG, Hamburg, und BEA
Systems GmbH, München, sind eine strategische Partnerschaft für den
deutschen Markt eingegangen. Gemeinsam integrieren beide Partner ihre
offenen Technologien zu einer hoch leistungsfähigen Plattform für
integrierte Portale in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung.
    
    Beide Firmen arbeiten bereits seit Jahren erfolgreich zusammen und
blicken auf mehrere erfolgreiche Kooperationsprojekte. Zu den
gemeinsamen Kunden zählen beispielsweise die Barmer Ersatzkasse,
Bertelsmann Arvato und die Deutsche Telekom.
    
    Die CoreMedia Smart Content Technology und die BEA WebLogic
Plattform ermöglichen Portalen einen sehr effizienten Betrieb, hohe
Zuverlässigkeit, Flexibilität und Kostenersparnis. Die Flexibilität
der Plattform erlaubt Behördenmitarbeitern aber auch Bürgern einen
einfacheren Zugriff auf Informationen und Dienstleistungen der
öffentlichen Verwaltung.
    
    Durch die tiefe Integration der beiden Technologien entsteht eine
Lösung quasi aus einer Hand. Beide Unternehmen haben bereits eine
ausgewiesene Expertise in verschiedenen Branchen, unter anderem im
öffentlichen Bereich: CoreMedia ist die übergreifende CMS Plattform
der eGovernment Initiative BundOnline 2005, die alle onlinefähigen
Dienstleistungen der Bundesverwaltung bis 2005 elektronisch verfügbar
machen wird. BEA-Produkte sind in Deutschland bereits bei zahlreichen
Behörden und Verwaltungen im Einsatz.
    
    Mit der Smart Content Technologie von CoreMedia und der
Anwendungsinfrastruktur der BEA WebLogic Plattform werden die
Prozesse zwischen den Behörden, deren Abteilungen, Unternehmen und
Bürgern auf elektronische Weise verwaltet und integriert. Das
Ergebnis sind geringere Kosten sowie eine höhere Qualität und
Aktualität der bereitgestellten Informationen.
    
    "Insbesondere Bund, Länder und Kommunen - aber auch Unternehmen
müssen sich auf ihre IT-Infrastruktur verlassen können und
gleichzeitig enorm kostensensibel agieren", stellt Christoph Rau,
Vice President Central and Eastern Europe, BEA Systems fest.
"Gemeinsam mit CoreMedia können wir die technische Komplexität
reduzieren, die Kosten senken und im gleichen Schritt die dahinter
liegenden Prozesse optimieren und damit einen innovativen und
bürgerfreundlichen Service bereitstellen."
    
    "Unsere beiden Unternehmen sind Vorreiter für die Realisierung
anspruchsvoller Plattformen für Unternehmen und Behörden", so Sören
Stamer, Vorstandsvorsitzender und Gründer der CoreMedia AG, "Durch
die enge Zusammenarbeit steigern wir den Wert beider Lösungen und
bieten unseren Kunden gemeinsam ein zukunftssicheres Investment für
erfolgreiche Projekte".
    
    Über BEA Systems
    
    BEA Systems, Inc. (Nasdaq: BEAS) ist das weltweit führende
Unternehmen für Applikations-Infrastruktur-Software. Mehr als 15.000
Kunden bauen ihre Unternehmenssoftware auf BEA-Lösungen auf, darunter
die Mehrheit der Fortune Global 500 Unternehmen. BEA und seine
WebLogic- und Tuxedo-Produkte genießen in der Geschäftswelt höchstes
Vertrauen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in San José, Kalifornien,
unterhält 77 Büros in 31 Ländern.
    
    Über CoreMedia AG
    
    Die CoreMedia AG (www.coremedia.com) gehört zu den führenden
Anbietern von Content Management Systemen für Telekommunikation,
Medien, Industrie, Banken und Versicherungen sowie die öffentliche
Verwaltung. CoreMedia entwickelt Content Management, DRM (Digital
Rights Management) und Multi-Channel Delivery Technologien für
anspruchsvolle Portale und Unternehmen. Die Technologie des Hamburger
Unternehmens wird u.a. bei der Deutschen Telekom, T-Online
International, dpa, O2, Bild.T- Online, EPCOS, Continental, SEAT,
Barmer, RWE, DAK, Techniker Krankenkasse, Hamburger Sparkasse und vom
Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) eingesetzt. Die CoreMedia
Smart Content Technology wurde 2002 als Standard-CMS im Rahmen der
eGovernment- Initiative BundOnline 2005 ausgewählt.
    
    
ots Originaltext: CoreMedia AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen
Tina Kulow
*kulow kommunikation
Tel.: 040-432 77005
Fax: 040-430 5706
Email: tk@kulow-kommunikation.de

Original-Content von: CoreMedia AG, übermittelt durch news aktuell