Deutscher Zukunftspreis

Termin 11. November 05
Preisverleihung Deutscher Zukunftspreis 2005

    München (ots) - Vier Teams mit ihren spannenden und sehr unterschiedlichen Projekten wurden von einer mit renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft besetzten Jury für die Endrunde der Preisvergabe 2005 ausgewählt.

    Durch die chemische Adaption natürlicher Prozesse werden der Ertrag und die Qualität landwirtschaftlicher Produkte erheblich verbessert. Ein grundlegender Technologiewechsel ermöglicht neue faszinierende Einblicke in den menschlichen Körper. Mit den Augen hören: diesen Widerspruch läst ein neues Verfahren zur Sichtbarmachung von Schall auf. Neuartig - und inzwischen weltweit führend - sind emissions- und verbrauchsreduzierende Einspritzsysteme, die zwei deutsche Unternehmen erfolgreich am Markt platziert haben.

    Der Preis der Bundespräsidenten würdigt Projekte von hoher wissenschaftlicher Qualität, die zugleich anwendungs- und marktreif sind. Am 11. November 2005 ist es soweit: Bundespräsident Horst Köhler verleiht in Anwesenheit zahlreicher Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft den Deutschen Zukunftspreis an das Gewinnerteam.

    Die Preisverleihung wird live ab 12.00 Uhr auf PHOENIX übertragen. Das ZDF strahlt am 11. November nach dem "heute journal" eine Sondersendung dazu aus.

    Weiteres Material und aktuelle Informationen zum Deutschen     Zukunftspreis 2005 finden Sie auch unter     www.deutscher-zukunftspreis.de.

Informationen und Kontakt: Dr. Christiane A. Pudenz Büro Deutscher Zukunftspreis Seitzstraße 8/IV 80538 München Tel.  089/21 09 61 27 Fax:  089/21 09 61 20 info@deutscher-zukunftspreis.de www.deutscher-zukunftspreis.de

Original-Content von: Deutscher Zukunftspreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Zukunftspreis

Das könnte Sie auch interessieren: