HKTDC Hong Kong Trade Development Council

Rund 1.400 Aussteller zur Hong Kong Fashion Week for Fall/Winter erwartet

Rund 1.400 Aussteller zur Hong Kong Fashion Week for Fall/Winter erwartet
Weitere Informationen

Rund 1.400 Aussteller zur Hong Kong Fashion Week for Fall/Winter erwartet

Vom 15.-18. Januar 2018 wird das Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) ganz im Zeichen der Mode für den Herbst und Winter 2018/19 stehen. Eine Reihe von Themenzonen, Fashion Shows von bekannten Marken und Jungdesignern, Trend- und Marktseminare sowie Networking-Events lassen die Besucher in die vibrierende und junge Welt der asiatischen Modemetropole eintauchen. Die Hong Kong Fashion Week for Fall/Winter, die ihre 49. Ausgabe feiert, wird vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisiert.

Auf dem Messegelände finden Besucher alles vom Volumengeschäft bis hin zu exklusiven, internationalen Marken. Die Bandbreite des Angebots von Bekleidung und Accessoires für Frauen, Männer und Kinder reicht von Strickwaren und Sportbekleidung über Abendmode und Handtaschen bis hin zu Knöpfen und Stoffen. Aber auch wer sich über Zertifizierungsservices oder Modemagazine informieren möchte, wird hier fündig.

Sehr gut angenommen wurde die im Januar 2017 eingeführte Fashionable Sportswear-Zone, die den Trend zur Verbindung von Sportswear und Mode aufgreift. Gesundheits- und Fitnessaktivitäten wie Yoga, Pilates, Kickboxen und Zumba begeistern immer mehr Menschen in Asien. So entfallen heute bereits 35 Prozent der Hongkonger Exporte von Sportprodukten auf Bekleidung und Schuhe. Von Vorteil ist, dass sich in Hongkong die Expertise in den Bereichen Sportartikel und Mode ideal verbindet und man auf eine leistungsstarke Zuliefererindustrie zurückgreifen kann. Komplettieren lassen sich die Looks in der neuen Zone für Modeaccessoires, die unter anderem Modeschmuck, Handtaschen und Schuhe anbietet. Den wachsenden Markt für Männermode bedient die Menswear-Zone. Wer High-end Mode bevorzugt, ist bei Emporium de Mode gut aufgehoben, die mehr trendigen und jungen Kollektionen zeigt die Fashion Gallery. Außergewöhnliche Mode von jungen Designern und aufstrebenden Marken erwartet die Messebesucher im Bereich International Fashion Designers' Showcase.

Premiere feiert im Januar 2018 eine Zone für Corporate Fashion/Uniforms. Allein auf dem chinesischen Festland gibt es laut der China National Garment Association 19 Industriezweige, die das Tragen von Standardbekleidung während der Arbeitszeit verlangen. Nach Schätzungen von Frost & Sullivan hat der Markt für Arbeitsbekleidung auch in Westeuropa bis 2021 ein Wachstumspotential von jährlich 2,5 Prozent auf dann 8,01 Milliarden Euro.

Neben den Trendseminaren, Marktinformationen und Networking-Events können sich Besucher auch außerhalb der Messe von den Modeideen in der Metropole inspirieren lassen, etwa im quirligen Wan Chai und im Shopping-Distrikt Causeway Bay nahe am Messegelände.

Ansprechpartner für die Redaktion:

Christiane Koesling
Hong Kong Trade Development Council (HKTDC)
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt, Germany
Tel: 069 - 9 57 72 - 161 
Fax: 069 - 9 57 72 - 200 

E-Mail: christiane.koesling@hktdc.org
Informationen im Internet: http://www.hktdc.com/
Geschäftskontakte: http://businessmatching.hktdc.com

Youtube: http://www.youtube.com/user/HKTDC
LinkedIn: http://linkd.in/1uVLtDv 

Original-Content von: HKTDC Hong Kong Trade Development Council, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: HKTDC Hong Kong Trade Development Council

Das könnte Sie auch interessieren: