Bauer Media Group, Fernsehwoche

Fernsehwoche Exklusiv-Umfrage: Frauen haben öfter Sex als angenommen

    Hamburg (ots) - Von wegen nicht aktiv: Weit über die Hälfte der Frauen haben mindestens ein bis zweimal in der Woche Sex (56 Prozent). Das ergab ein repräsentative Umfrage* der Fernsehwoche, der Programmzeitschrift mit Herz aus der Bauer Verlagsgruppe. Bei jungen Frauen (18-25 Jahre) beträgt der Anteil sogar 63 Prozent. Nur 8 Prozent lassen seltener als einmal im Quartal ihrer Lust freien Lauf.

    Wenn Frau doch einmal keine Lust hat, liefern meist die Partner handfeste Gründe für den Verzicht. Erotikkiller Nr. 1 (Mehrfachnennungen waren möglich) ist dabei das "Ungepflegtsein" mit 57 Prozent, gefolgt mit 50 Prozent von der abtörnenden Mischung aus "Bier-, Zigaretten- und Knoblauchfahne". Auf den Plätzen folgen "Stress im Alltag" (ebenfalls 50 Prozent) und die "totale Überlastung" (47 Prozent), denn beide lassen nur schwer erotische Stimmung aufkommen. "Druck auf mich ausüben" (48 Prozent) oder gar Streit mit ihm (44 Prozent) sind weitere schwere Hürden für Zweisamkeit. Dagegen ist nur für jede fünfte Frau ein Hinderungsgrund, dass die Kinder stören könnten.

    Und von wegen gefühlsarm: Wenn es dann einmal zur Sache geht, dann erreichen auch 62 Prozent der Frauen immer oder ziemlich häufig einen Orgasmus. Nur 12 Prozent brauchen dazu "das Gefühl, vollkommen geliebt und akzeptiert zu sein" und 2 Prozent "Hilfsmittel". Dabei fällt es der Altersgruppe der 36 bis 45jährigen Frauen deutlich leichter als ihren  jüngeren Geschlechtsgenossinnen, den Höhepunkt zu erreichen.

    Knapp 80 Prozent der Frauen tun aktiv etwas dafür, in Fahrt zu kommen. Ganz vorne liegt (Mehrfachnennungen möglich) mit 39 Prozent das entspannende Bad oder gutes Essen. 35 Prozent tragen schöne Dessous, kleiden sich besonders sexy. 33 Prozent stellen sich erotische Szenen vor. Wo die Phantasie vielleicht nicht ganz ausreicht, helfen bei 21 Prozent erotische Filme oder Bücher als Antörner. Insgesamt 31 Prozent gehen noch einen Schritt weiter und legen Hand an sich - 13 Prozent benutzen dabei sogar erotisches Spielzeug.

    Die vollständige Umfrage erscheint in Fernsehwoche 44 am 28. Oktober 2005.

    Redaktionelle Rückfragen bitte an: Clarissa Schmarje, Tel. 040/
3019-4282.

    Hamburg, den 27. Oktober 2005

Die Bauer Verlagsgruppe ist Europas führender Zeitschriftenverlag.
Sie
publiziert 125 Zeitschriften in 13 Ländern und beschäftigt rund 6.400
Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das Familienunternehmen 35
Zeitschriften heraus und erreicht 32 Millionen Leser. Der Umsatz der
Bauer
Verlagsgruppe liegt bei 1,68 Milliarden Euro pro Jahr. (Quelle:
ag.ma,
Geschäftsbericht)


Kommunikation und Presse
Michael Hentschel
Telefon: 040 / 3019 1016
michael.hentschel@bauerverlag.de

Original-Content von: Bauer Media Group, Fernsehwoche, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Fernsehwoche

Das könnte Sie auch interessieren: