Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

01.11.2001 – 12:10

Bauer Media Group, Fernsehwoche

Mutter Beimer will ins Kino!

    Hamburg (ots)

Marie-Luise Marjan (61), seit 16 Jahren Mutter Beimer in der Endlos-Serie "Lindenstraße", will ins Filmgeschäft einsteigen. "Wer schreibt mir ein Drehbuch auf den Leib?", fragt die Schauspielerin in der Programmzeitschrift Fernsehwoche. Nach zwei Filmen mit Erfolgsregisseur Werner Schroeter, die allerdings schon Jahre zurück liegen, will Marie-Luise Marjan jetzt wieder in die Kinos. "Ich suche eine schöne Charakterrolle in einem großen Kinofilm", sagt Marie-Luise Marjan. "Ich bin Neuem immer aufgeschlossen..."

    Mutter Helga Beimer alias Marie-Luise Marjan bleibt den Fans der Lindenstrasse jedoch Jahre erhalten. "So lange es die Serie gibt, mache ich da mit. Da geht man nicht weg. Die 'Lindenstraße' ist für uns Schauspieler ein kleines Universum."

    Zur Zeit wird in Köln über die Fortsetzung der Serie verhandelt. Wie Fernsehwoche erfuhr, soll Hans W. Geißendörfers Kult-Reihe bis 2005 verlängert werden - also bis zur Folge 1040. Das würden 200 neue TV-Folgen bedeuten.

    Über ihr weitgehend abgeschottetes Privatleben sagt Marie-Luise
Marjan in der Fernsehwoche: "Man soll mich bitte als Schauspielerin
beurteilen  - und nicht als Privatmensch."
    
    Das ganze Interview ist nachzulesen in Fernsehwoche Nr. 45
(Erstverkaufstag: 2. November 2001).
    
ots Originaltext: Fernsehwoche
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Weitere Infos:
Jürgen Beier
Fernsehwoche
Tel. 040/30194260

Original-Content von: Bauer Media Group, Fernsehwoche, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bauer Media Group, Fernsehwoche
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Fernsehwoche