HiPP GmbH & Co. Vertriebs KG

Stellungnahme Dr. Claus Hipp zu MAX-Vorabinformation
Hipp hat nichts zu verbergen

    Pfaffenhofen (ots) - "Die Firma Hipp hat sich im Zusammenhang mit
ihrem Bio-Bananen-Projekt nichts vorzuwerfen. Selbstverständlich aber
stehen wir für eine Überprüfung der Bio-Kontrolle  bei der
Beschaffung von Bio-Bananen jederzeit zur Verfügung." Dies erklärte
Firmenchef Dr. Claus Hipp angesichts einer Vorabinformation der
Zeitschrift MAX, in der Zweifel an der Effektivität der Kontrollen
geäußert worden waren.
    
    "Die Kritik von MAX gründet sich auf eine Vermengung von
Mutmassungen und eineinhalb Jahre zurückliegenden innerbetrieblichen
Vorgängen, die mit der Bio-Zertifizierung nichts zu tun haben", so
Dr. Hipp weiter.
    
    "Bis zum Jahr 1994 hat es in Europa für die Babynahrung keine
Bio-Bananen gegeben. Wir waren die Ersten, die mit der Beschaffung
von Bio-Bananen aus dem Urwald von Costa Rica begonnen haben. Dies
nicht nur, um das Bio-Angebot unserer Babynahrung zu erweitern,
sondern auch, um gemeinsam mit den dort ansässigen Indios ein
Sozialprojekt zu starten, wie es unserer ethischen Einstellung
entspricht.
    
    Was die Effektivität unserer Kontrollen angeht, so ist über die
Schilderung in MAX hinaus anzumerken, dass insgesamt fünf Mitglieder
des Kontrollinstitutes von BCS in Costa Rica akkreditiert sind, die
13 Mitarbeiter unseres internen Kontrollsystems überwachen. Das
Kontrollsystem ist mit den zuständigen Lebensmittelbehörden
abgesprochen und dichter als alle vergleichbaren Systeme für
Bio-Bananen.
    
    Im Zusammenwirken mit den zuständigen Behörden werden wir daher
dafür eintreten, dass eine durch die Max-Vorabinformation eventuell
eintretende Verunsicherung restlos beseitigt werden kann. Es wäre
schade, wenn durch derartige Berichterstattungen ein engagiertes Bio-
und Sozialprojekt in Costa Rica zu Grunde gerichtet wird."
    
    
ots Originaltext: Hipp
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen: Dr. Christoph Bruckner, FCB Events & PR, Tel.: ++43-1-37
911-600

Original-Content von: HiPP GmbH & Co. Vertriebs KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HiPP GmbH & Co. Vertriebs KG

Das könnte Sie auch interessieren: