Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Immowelt AG mehr verpassen.

03.02.2009 – 10:05

Immowelt AG

Makler: Immobilien-Interessenten bevorzugen City-Nähe

Nürnberg (ots)

Immobilien-Interessenten fragen bei Maklern derzeit verstärkt stadtnahe Quartiere und Innenstadtlagen nach. Immobilien in ländlichen Gebieten lassen sich vergleichsweise schwer vermitteln. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Maklerbefragung des Immobilienportals Immowelt.de.

Landleben unerwünscht: Nur jeder fünfte Makler verzeichnet derzeit eine starke Nachfrage nach Kaufimmobilien in ländlicher Lage. Zukünftige Immobilienbesitzer suchen stattdessen vor allem die Nähe zu urbanen Zentren. Absolut beliebt sind stadtnahe Lagen mit guter Verkehrsanbindung. Diesen Trend sehen über zwei Drittel aller Makler - bieten doch die Speckgürtel die Nähe zum Lebensraum Stadt und die ländliche Ruhe. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Maklerbefragung von Immowelt.de, einem der führenden Immobilienportale.

Aber auch Innenstadtlagen sind für Immobilienkäufer attraktiv. Etwa ein Drittel aller Makler bekommt aktuell verstärkt Kaufanfragen nach solchen Objekten. So können Städte mit einem vergleichsweise großen Angebot an Arbeitsplätzen, Kultur und Infrastruktur punkten, was viele Menschen nicht missen möchten. Hinzu kommt ein stabiles oder gar steigendes Mietpreisniveau in der Stadt, was den Wert der Immobilie sichert.

Beim Mietgeschäft offenbart sich das Ausmaß der Landflucht noch deutlicher: Nur 7 Prozent der Makler bekunden ein starkes Interesse ihrer Mietkundschaft an Immobilien mit Landluft. Pendeln scheint aufgrund hoher Spritkosten mehr und mehr an Attraktivität zu verlieren. Besonders begehrt sind bei Mietern nach Makleraussage deshalb Innenstadtlagen (44 Prozent) und stadtnahe Quartiere mit guter City-Anbindung (49 Prozent).

Die Ergebnisse entstammen einer Umfrage von Immowelt.de, an der im November 2008 über 1.090 Makler teilgenommen haben.

Über Immowelt.de:

Immowelt.de ist eines der meistbesuchten Immobilienportale im Internet mit monatlich zuletzt 257 Millionen Page Impressions, 53 Millionen Exposé-Aufrufen und über 960.000 Immobilien-Angeboten im Monat. Betreiber ist die Nürnberger Immowelt AG - seit 1991 Anbieter von Software- und Internetlösungen für die Immobilienwirtschaft.

Mit dem Immowelt-Medien-Netzwerk betreibt die Immowelt AG für führende Zeitungen wie WAZ, Münchner Merkur, Tagesspiegel oder Südkurier die regionalen Online-Rubrikenmärkte für Immobilien und ist damit deutschlandweit zusätzlich auf über 50 Zeitungsportalen der exklusive Partner.

Pressekontakt:

Immowelt AG, Nordostpark 3-5, 90411 Nürnberg, www.immowelt.de
Barbara Schmid, b.schmid@immowelt.de, Tel.: 0911/520 25-462,
Fax: 0911/520 25-15

Original-Content von: Immowelt AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Immowelt AG
Weitere Storys: Immowelt AG