Johnson & Johnson GmbH

"Meer geht immer. Krank geht gar nicht." - Gut vorbereitet in den Urlaub

"Meer geht immer. Krank geht gar nicht." - Gut vorbereitet in den Urlaub
"Meer geht immer. Krank geht gar nicht." - Gut vorbereitet in den Urlaub / Im Rahmen der Aktion "Meer geht immer. Krank geht gar nicht." gibt es ab Juni in vielen Apotheken zahlreiche Informationen und hilfreiches Servicematerial rund um die Themen Urlaub und Reiseapotheke. Weiterer Text über ots und... mehr

Neuss (ots) - Sommerzeit ist Urlaubszeit! Krank werden in der schönsten Zeit des Jahres geht daher gar nicht. Doch eine lange Anreise, ungewohntes Essen oder eine andere Klimazone können den Körper belasten und Symptome wie Magenbeschwerden, Kopfschmerzen oder eine laufende Nase hervorrufen. Dann ist eine gut ausgestattete Reiseapotheke besonders wichtig. So sind Urlauber in den meisten Fällen vor bösen Überraschungen geschützt und den ungetrübten Urlaubsfreuden steht nichts mehr im Wege. Im Rahmen der Aktion "Meer geht immer. Krank geht gar nicht." gibt es ab Juni in vielen Apotheken zahlreiche Informationen und hilfreiches Servicematerial rund um die Themen Urlaub und Reiseapotheke.

Endlich geht es los!

Der Urlaub steht kurz bevor. Wer verreisen will, überlegt am besten nicht nur, welche Kleidung er einpackt, sondern denkt auch rechtzeitig an die Reiseapotheke. Die Johnson & Johnson GmbH stellt im Rahmen der Apotheken-Aktion "Meer geht immer. Krank geht gar nicht." allen teilnehmenden Apotheken umfassende und kostenlose Services wie z.B. praktische Reise-Checklisten und informative Konsumentenbroschüren zur Verfügung. Hier finden die Kunden wertvolle Tipps für die Gesundheit auf Reisen und erfahren außerdem wo auf der Welt die schönsten Strände auf sie warten und wie sie den Jetlag auf Fernreisen schnell hinter sich lassen.

Attraktives Sommergewinnspiel

Ob Strandurlaub am Mittelmeer, Städtetrip in die Metropolen dieser Welt oder Fernreise in tropische Gefilde: Bis 30. September können Apotheken-Kunden mit der Beantwortung der Frage "Welche Produkte gehören in Ihre persönliche Reiseapotheke?" und etwas Glück einen hochwertigen Reisekoffer von Samsonite gewinnen. Teilnahmekarten für das Gewinnspiel gibt es in teilnehmenden Apotheken.

Jetzt Reiseapotheke auffüllen

Ungewohnte Nahrungsmittel, verunreinigtes Wasser, die falschen Wanderschuhe oder stark klimatisierte Restaurants - viele Wege führen auf Reisen zu Beschwerden. Für die Reiseapotheke können z.B. geeignet sein:

   - Imodium® akut lingual - die Soforthilfe bei akutem Durchfall
   - Microlax® - erleichtert bei Verstopfung planbar und besonders 
     schnell
   - Dolormin® - extra schnell bei Schmerzen
   - Olytabs® - bei Schnupfen mit erkältungsbedingten Schmerzen 
     und/oder Fieber
   - Compeed® - lindert sofort den Schmerz und Druck bei Blasen an 
     den Füßen
   - Nicorette® - für alle, die den Urlaub für einen Rauchausstieg 
     nutzen möchten 

Die Marken Imodium® akut, Microlax®, Dolormin®, Olytabs®, Compeed® und Nicorette® stehen im Vertrieb der Johnson & Johnson GmbH. Das Unternehmen ist die deutsche Tochter des gleichnamigen globalen Konzerns. Die Johnson & Johnson GmbH steht für den Geschäftsbereich Consumer in Deutschland. Mit rund 126.400 Mitarbeitern in mehr als 230 Firmen zählt Johnson & Johnson zu den weltweit größten Gesundheitsunternehmen. Im Mittelpunkt steht eine starke Kultur der Fürsorge. Das Statement of Caring fasst dieses Selbstverständnis in Worte: "Für die Welt sorgen ... beim Einzelnen beginnen©". Mit den Geschäftsfeldern Consumer, Pharmaceuticals und Medical Devices setzte der 1886 gegründete Konzern 2016 weltweit rund 71,9 Milliarden US-Dollar um. In Deutschland ist das Unternehmen im Bereich Consumer mit einer Vielzahl bekannter Konsumgütermarken und rezeptfrei erhältlicher Arzneimittel vertreten, unter anderem in den Bereichen Frauenhygiene, Gesichts- und Körperpflege sowie Schmerzlinderung und Raucherentwöhnung.

Mehr zur Johnson & Johnson GmbH unter www.jnjgermany.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Aktuelle Pflichttexte zu Imodium® akut: 
https://www.imodium.de/pflichtangaben
Aktuelle Pflichttexte zu Microlax®: 
https://www.microlax.de/pflichtangaben.html 
Aktuelle Pflichttexte zu Dolormin®: 
https://www.dolormin.de/metanavigation/pflichtangaben.html 
Aktuelle Pflichttexte zu Olytabs®: 
https://www.olynth.de/produkte/produkte.html 
Aktuelle Pflichttexte zu Nicorette®: 
http://www.nicorette.de/pflichtangaben 

Pressekontakt:

MW Office PR
Steineilstraße 10
85737 Ismaning

Andrea Göser
Tel.: +49 (0)89-96086-369
E-Mail: andrea.goeser@mwoffice.de

Nico Geigant
Tel.: +49 (0)89-96086-365
E-Mail: nico.geigant@mwoffice.de

Original-Content von: Johnson & Johnson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Johnson & Johnson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: