Continental AG

Mit den Busreifen der Continental AG reisen die besten Fußballspieler der Welt sicher und komfortabel von Spiel zu Spiel

Der Busreifen HSL1 von Continental wurde nach dem positivem Feedback während des FIFA Confederations Cup 2005 noch einmal leicht modifiziert und steht nun zusammen mit dem HSR1 zur FIFA WM 2006 bereit, um die weltbesten Fußballer sicher und komfortabel von Spielort zu Spielort zu bringen. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Continental AG"
Der Busreifen HSL1 von Continental wurde nach dem positivem Feedback während des FIFA Confederations Cup 2005 noch einmal leicht modifiziert und steht nun zusammen mit dem HSR1 zur FIFA WM 2006 bereit, um die weltbesten Fußballer sicher und komfortabel von Spielort zu Spielort zu bringen. Die Verwendung... mehr

    Hannover (ots) -


    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Continental Busreifen auf allen Teambussen der FIFA     Fußball-Weltmeisterschaft 2006[TM]

    Bei der Endrundenauslosung zur FIFA WM 2006[TM] in Leipzig wurden die 32 qualifizierten Teams in 8 Gruppen aufgeteilt. Das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Costa Rica wird heute in München ausgetragen, das Endspiel im Berliner Olympiastadion. Zwischen dem Eröffnungs- und Finalspiel spielen die Teams in 12 deutschen Städten und legen dabei viele Kilometer zurück. Reisebusse sind hier das bevorzugte Fortbewegungsmittel. Continental hat Fußballbegeisterung und technische Innovationskraft kombiniert. Das Ergebnis: ein hochmoderner Reisebusreifen im speziellen FIFA WM 2006[TM]-Design.

    Die technische Umsetzung des Reifens basiert auf dem Lenkachsreifen HSL1. Stilisierte kleine Fußbälle und die unverwechselbaren gelben Continental-Logos verleihen dem 295/80 R 22.5 HSL1 Busreifen sein besonderes Aussehen. Doch der 295/80 R 22.5 besticht längst nicht nur durch seine farbigen Logos auf den Seitenwänden. Das speziell entwickelte Reifenprofil sorgt für ein ruhiges Abrollgeräusch, während die Oberfläche des Reifens einen besonders gleichmäßigen Kontakt mit der Fahrbahnoberfläche ermöglicht. Als einziges Bindeglied zwischen Fahrzeug und Straße kommt dem Reifen eine äußerst wichtige Funktion im täglichen Straßenverkehr zu. Bei der FIFA WM 2006[TM] sorgt er dafür, dass die weltbesten Fußballspieler komfortabel und sicher an ihren Spielstätten ankommen. Für die Fuhrparkbetreiber bringt der Reifen von Continental einen zusätzlichen Vorteil - der HSL1 weist einen besonders niedrigen Rollwiderstand auf und ermöglicht somit ein Kraftstoff sparendes Wirtschaften.

    "Wir erhielten ein sehr positives Feedback von den Fahrern der 8 Teambusse, die bereits zum FIFA Confederations Cup 2005 mit der speziellen Edition des HSL1 ausgestattet waren", berichtet Irmgard Matzke, verantwortlich für Marketing und Kommunikation im Bereich Nutzfahrzeugreifen der Continental AG. "Die Folge dieses positiven Fazits ist nun, dass alle 32 Setra S 415 GT-HD und Mercedes Travego 2-Teambusse der FIFA WM 2006[TM] mit den Reifentypen HSL1 oder HSR1 ausgestattet sind."

    "Als wahre Fans von Transport und Fußball freuen wir uns bei Continental sehr darüber, dass wir uns auf diese Art an der FIFA WM 2006TM beteiligen können"", bekräftigt Ralf Hoffmann, Leiter Brand Management Continental Pkw-Ersatzgeschäft Europa. "Continental ist einer von nur drei deutschen Offiziellen Partnern der FIFA WM 2006[TM] und unter ihnen der einzige Vertreter aus der Automobilindustrie. Wir haben dadurch die einzigartige Möglichkeit, unser Unternehmen einem großen Publikum zu präsentieren und gleichzeitig unsere Begeisterung für Sport zu demonstrieren."

    Auf www.contisoccerworld.com stellt Continental umfassende Informationen rund um die FIFA WM 2006[TM] bereit, darunter auch detaillierte Portraits aller Teams und deren Stars, Interviews und Reportagen, sowie weitere Neuigkeiten über die fußball-bezogenen Aktivitäten der Continental AG.

    Der Continental-Konzern ist ein führender Anbieter für Bremssysteme, Fahrwerkkomponenten, Fahrzeugelektronik, Reifen und Technische Elastomere. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2005 einen Umsatz von 13,8 Milliarden Euro und beschäftigt derzeit weltweit rund 80.600 Mitarbeiter.

    Der Geschäftsbereich Reifen ist ein Offizieller Partner der FIFA WM Deutschland 2006[TM]. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.conti-online.com und unter www.ContiFanWorld.com.

Pressekontakt:

Alexander Lührs
Öffentlichkeitsarbeit Reifen
Continental AG
Büttnerstr. 25, 30165 Hannover
Tel:      0511-938-2615, Fax: -2462
E-Mail: alexander.luehrs@conti.de
www.contisoccerworld.de

Original-Content von: Continental AG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Continental AG

Das könnte Sie auch interessieren: