ARD Werbung SALES & SERVICES

AS&S: CMA und T-Com setzen Sportschau-Sponsoring im Ersten fort

    Frankfurt (ots) - Mit Start der kommenden Saison der Fußball-Bundesliga bleiben CMA und T-Com die Programmsponsoren der "Sportschau" im Ersten. Das Presenting wird erstmals am 12. August um 18.10 Uhr zu sehen sein. Das gibt der TV- und Radiovermarkter ARD-Werbung SALES & SERVICES (AS&S) heute bekannt.

    "Wir freuen uns, dass wir beide Partner zur Fortführung ihres Engagements gewinnen konnten", sagt Dr. Robert Lackner, Direktor Marketing & Sales bei AS&S. Wie bereits in den vergangenen drei Jahren werden beide Partner die "Sportschau" begleiten, und zwar zunächst in der kommenden Saison mit Option auf Verlängerung bis zur Spielzeit 2008/2009.

    Erneut hat AS&S für CMA und T-Com integrierte Pakete geschnürt, die neben dem klassischen Programmsponsoring auch klassische TV-Spots, Radio-Spots in der AS&S-Hörfunk-Kombi "ARD LIGA LIVE" im Umfeld der Bundesliga-Schaltkonferenz sowie die Einbindung der beiden Partner in die Einführungs- und Begleitkampagne zur "Sportschau" umfassen. "Diese Pakete haben sich in den vergangenen Jahren bewährt, da sie die Verbindung der starken Marken CMA und T-Com mit der Programmmarke 'Sportschau' zuschauerfreundlich umsetzen", erläutert Lackner.

    Motive der aktuellen Zuschauerkampagne zur "Sportschau" stehen für     die Presse im Internet unter www.ard-werbung.de bereit.

Pressekontakt:
AS&S-Pressesprecherin
Claudia Scheibel
Telefon: 069/15424-218
Mobil: 0170/7836017
E-Mail: scheibel@ard-werbung.de

Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Werbung SALES & SERVICES

Das könnte Sie auch interessieren: