ARD Werbung SALES & SERVICES

AS&S setzt 2007 auf nachfrageorientierte Preisgestaltung
Werbetarife für Das Erste steigen um knapp drei Prozent
30 Sekunden am Vorabend kosten rund 14.513 Euro

    Frankfurt/Main (ots) - ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH (AS&S) veröffentlicht die Werbepreise 2007 für Werbung in Das Erste am Vorabend. So kostet ein klassischer 30-Sekunden-Spot (Montag bis Freitag, 18 bis 20 Uhr) im nächsten Jahr durchschnittlich 14.512,50 Euro. Das bedeutet gegenüber 2006 im Durchschnitt eine leichte Steigerung von 2,9 Prozent. "Wir haben nach dem positiven Preissignal für das aktuelle Vermarktungsjahr nun punktuell dort die Preise nach oben angepasst, wo es die Quotenentwicklung und die entsprechende Nachfrage des Werbemarktes erlauben", erläutert Dr. Robert Lackner, Direktor Marketing & Sales bei AS&S. "Gleichzeitig bleiben die meisten Umfelder am Vorabend preisstabil, beispielsweise auch die Qualitätsprogramme Wetter und Börse."

    Ebenfalls unverändert bleiben im nächsten Jahr die Werbepreise im Umfeld von "Das Quiz mit Jörg Pilawa", "Großstadtrevier" oder "Harald Schmidt Best of". Leicht angepasst wurden Umfelder wie die Daily Soaps oder die Serien dienstags bis freitags um 18.50 Uhr. Auch die Saisonstaffel bleibt 2007 gleich, während die Rabattstaffel transparenter und dadurch einfacher gestaltet wird.

    Beim Programm geht Das Erste am Vorabend mit zahlreichen neuen Serien in die TV-Saison 2006/2007. Den Anfang machten bereits am 11. Juli "Die Tierretter von Aiderbichl", die noch bis 10. August die Schicksale auf dem bekannten Gnadenhof für Tiere zeigen. Innovative Formate wie "Das Geheimnis meines Vaters", "Zwei Engel für Amor" (vom Erfolgsautor David Safier) oder "Das Beste aus meinem Leben" (nach Axel Hacke) runden das Angebot an neuen Serien ab. Zudem werden mit der "Bräuteschule 1958" und "Türkisch für Anfänger" erfolgreiche Konzepte bzw. Serien fortgesetzt. "Neben den neuen Formaten bieten wir den Werbekunden mit den etablierten Daily Soaps und einmaligen Werbeplätzen wie der Best Minute oder den Best Seconds direkt vor der 'Tagsschau' planbare Programmumfelder, auf die man sich bei der Kommunikation verlassen kann", so Lackner weiter.

    Darüber hinaus bieten sich Werbekunden 2007 auch jenseits des klassischen Vorabends vor allem im Sportumfeld zahlreiche attraktive Werbeplätze. Dabei steht die "Sportschau" mit Bundesliga-Fußball ebenso zur Verfügung wie DFB-Pokal oder die EM-Qualifikation der deutschen Herrennationalmannschaft bzw. die WM-Qualifikation des Frauenteams. Auch stehen Wintersport, die Handball-WM im eigenen Land, Schwimmen, Leichtathletik sowie Rad- und Motorsport auf dem Programm von Das Erste. Das Segel-Highlight America´s Cup rundet das Angebot ab.

    Die kompletten Tarif- und Programminformationen 2007 stehen unter www.ard-werbung.de zur Verfügung. Pressefotos zu den Vorabendserien können unter www.ard-foto.de abgerufen werden.

Pressekontakt:
AS&S-Pressesprecherin
Claudia Scheibel
Telefon: 069/15424-218
Mobil: 0170/7836017
E-Mail: scheibel@ard-werbung.de

Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Werbung SALES & SERVICES

Das könnte Sie auch interessieren: