ARD Werbung SALES & SERVICES

TV-Presenting für die Olympischen Winterspiele 2006 vergeben

    Frankfurt/Mainz (ots) - Der IOC-Partner Samsung sowie die beiden Partner des NOK, PAYBACK und Warsteiner, werden die Olympischen Winterspiele aus Turin bei ARD und ZDF präsentieren. Vom 10. bis 26. Februar 2006 erwartet das Publikum auf ARD und ZDF insgesamt über 240 Stunden Live-Berichterstattung von den spannenden Wettkämpfen um Gold, Silber und Bronze. Mit dem "Morgenmagazin" vor Ort sowie Berichten und Kommentaren aus dem Deutschen Haus in Sestrieres wird das Ereignis abgerundet.

    Neben dem TV-Presenting werden die beiden Vermarkter ARD-Werbung SALES & SERVICES (AS&S) und das ZDF Werbefernsehen der Werbewirtschaft im Umfeld der Olympischen Winterspiele auch klassische TV-Werbemöglichkeiten anbieten. Da es an den Wettkampfstätten vor Ort keine Werbung geben wird, zeichnet sich bereits jetzt eine rege Nachfrage nach diesem Umfeld ab. Die letzten Olympischen Spiele im Sommer 2004 in Athen erzielten Spitzenreichweiten von über 12,5 Mio. Zuschauern ab 14 Jahren. Marktanteile von bis zu 47 Prozent unterstreichen die Faszination der Olympischen Spiele für ein Massenpublikum.

Pressekontakt:

ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH
Pressesprecherin
Claudia Scheibel
Telefon: 069/15424-218
presse@ard-werbung.de

ZDF-Werbefernsehen
Sales Coordination
Susanne Brock
Telefon: 06131/70 5457
brock.s@zdf.de

Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Werbung SALES & SERVICES

Das könnte Sie auch interessieren: