ARD Werbung SALES & SERVICES

Fußball-WM 2002: AS&S präsentiert bi-mediales Angebot für TV- und Radio-Buchungen im Umfeld der Fußball-WM

    Frankfurt am Main (ots) - Die Live-Übertragungen und Berichte zur
diesjährigen Fußball-WM sind das Sporthighlight des Jahres. Dies gilt
sowohl für TV als auch für Radio. ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH
(AS&S) bietet daher sowohl im Ersten als auch auf den
Fußball-erprobten ARD-Hörfunkprogrammen attraktive
Werbemöglichkeiten. Erstmals präsentiert die AS&S zudem ein
medien-übergreifendes Angebot, mit dem Werbekunden ihren WM-Auftritt
in Radio und TV wirtschaftlich zusammenfassen können
    
    Im Umfeld der Live-Übertragungen im Ersten offeriert AS&S
klassische TV-Spots, die je nach Wettbewerbsrunde, Austragungstag und
Spielpaarung zwischen 15.000 und 144.000 Euro kosten (30-Sekunden).
Daneben können die Kunden auch Werbung im Split Screen oder Solospots
buchen, die je nach Platzierung für 16.500 bis 165.600 Euro (30
Sekunden) angeboten werden. Zusätzlich hat AS&S sechs Paketangebote
geschnürt, die sowohl Split Screen als auch klassische und Solo-Spots
kombinieren. Die Preise für diese Angebote reichen je nach Spotumfang
und Platzierungen von 97.000 bis 767.550 Euro.
    
    Für Radiokunden präsentiert AS&S zwei verschiedene Paketangebote,
die die Werbezeiten im nächstgelegenen Werbeblock im Umfeld der
WM-Berichterstattung auf 15 ARD-Programmen bündeln, die von der
Bundesliga-Schaltkonferenz bekannt sind. Mit dem Deutschlandpaket
erhalten Kunden Werbezeiten für alle Spiele mit deutscher Beteiligung
bis zum Halbfinale. Die Kosten für einen 30-Sekunden-Spot auf allen
15 Programmen in allen sechs möglichen Spielen liegen bei 33.583,80
Euro für 19,935 Mio. Bruttokontakte. Beim Finalrundenpaket werden die
Werbezeiten bei allen Spielen vom Achtel- bis ins Halbfinale
zusammengefasst, womit eine Präsenz bei 12 Spielen möglich wird. Hier
liegen die Gesamtkosten für einen 30-Sekünder bei 78.997,26 Euro für
38,873 Mio. Bruttokontakte.
    
    Im Rahmen eines Media-Mix offeriert AS&S außerdem ein bi-mediales
Angebot. Werbekunden, die ein Mindest-Bruttoumsatzvolumen von 120.000
Euro im Umfeld der WM investieren (mindestens ein Drittel davon auf
Radio oder TV), erhalten einen zusätzlichen Bonus von fünf Prozent.
Dabei können alle WM-Angebote frei kombiniert werden. "Mit den nun
vorliegenden Offerten spielt die AS&S die komplette Klaviatur eines
bi-medialen Vermarkters und präsentiert damit die kundenorientierte
Angebotspolitik der Zukunft", so AS&S-Geschäftsführer Achim Rohnke.
    
ots Originaltext: ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt für Journalisten:
Claudia Scheibel, Pressesprecherin
Telefon: 0 69 / 1 54 24 - 218
E-Mail: scheibel@ard-werbung.de

Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Werbung SALES & SERVICES

Das könnte Sie auch interessieren: