ARD Werbung SALES & SERVICES

TV-Werbung 2002: Erstmals Split Screen und Solospots im Rahmen der Berichterstattung zur Fußball-WM 2002 in Das Erste

    Frankfurt am Main (ots) - Die ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH
(AS&S) präsentiert erstmals Sonderwerbeformen im Rahmen von
Sportübertragungen in Das Erste. So feiern Split Screen und Solospot
Premiere im Umfeld der Fußball-WM 2002. "Wir freuen uns, den
werbungtreibenden Unternehmen neben klassischen Spots nun auch
zuschauerverträgliche und hochattraktive Werbeangebote wie Split
Screen und Solospot offerieren zu können", so Dr. Robert Lackner,
Direktor Marketing & Sales bei AS&S. "Die Fußball-WM in Das Erste hat
damit als Werbeumfeld erneut an Attraktivität gewonnen."
    
    Die Werbepreise für klassische TV-Spots liegen je nach
Wettbewerbsrunde, Austragungstag und Spielpaarung zwischen 15.000 und
144.000 Euro für einen 30-Sekunden-Spot. Die Tarife für Split Screen
und Solospot reichen je nach Platzierung im Umfeld der
Live-Übertragungen von 16.500 bis 165.600 Euro für 30 Sekunden
Werbung. "Die Nachfrage des Werbemarktes nach exklusiven und
auffälligen Platzierungen bestätigt uns in der Etablierung dieser
Sonderwerbeformen bei diesem herausragenden Sportevent", sagt
Lackner.
    
    Zusätzlich zu Einzelbuchungen hat AS&S insgesamt sechs
verschiedene Paketangebote für die Fußball-WM geschnürt. Dabei werden
sowohl reine Split-Screen-Pakete sowie Pakete aus klassischen und
Solo-Spots präsentiert. Die Preise für diese Angebote reichen je nach
Spotumfang und Platzierungen von 97.000 bis 767.550 Euro. "Ziel der
Pakete ist es, den Kunden schnellen und einfachen Zugang zu den
unterschiedlichen Werbemöglichkeiten innerhalb der
Fußballübertragungen zu ermöglichen", erläutert Dr. Robert Lackner.
    
    Ansprechpartner für Werbezeitenbuchungen ist die AS&S-Disposition
unter der Telefonnummer 069 / 15424 - 238. Detaillierte Informationen
zum kompletten Angebot sind im Internet unter www.ard-werbung.de
abrufbar.
    
    
ots Originaltext: ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt für Journalisten:

Claudia Scheibel
Pressesprecherin
Telefon: 0 69 / 1 54 24 - 218
E-Mail: scheibel@ard-werbung.de

ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH
Pressestelle
Falkensteiner Straße 77
60322 Frankfurt
Telefon: 0 69/1 54 24-2 18
Telefax: 0 69/1 54 24 -2 99
Mobil:    0 170/7 83 60 17
www.ard-werbung.de
E-Mail: presse@ard-werbung.de

Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Werbung SALES & SERVICES

Das könnte Sie auch interessieren: