ARD Werbung SALES & SERVICES

Wanted: AS&S Radio sucht die kreativste Radiowerbung Deutschlands

Frankfurt (ots) - AS&S Radio GmbH ruft die Werbewelt auf, die kreativsten Radiospots- und Kampagnen einzureichen, um die RADIOSTARS des Jahres zu küren. Einsendeschluss für die Bewerbungen von werbungtreibenden Unternehmen aller Branchen, Agenturen, Beratern, Produzenten und Tonstudios ist der 9. März 2009. Die RADIOSTARS werden im Rahmen einer exklusiven Gala am 14. Mai 2009 in Frankfurt am Main verliehen.

Eine namhafte Jury bewertet die eingereichten Spots und Kampagnen individuell und unabhängig in sechs Kategorien: Text, Musik, Idee, SFX, Kampagne und Crossmedia. Die Juryteilnehmer im Überblick:

Christian Angerer (NEUE WESTPARK STUDIOS), Piet Blumentritt (Selling Spot Studios), Christian Daul (Young & Rubicam), Claudia Fendt (redblue Marketing), Fabian Frese (Jung von Matt/Alster Werbeagentur), Stefan Golling (Red Cell Werbeagentur), Bernd Grellmann (Tillmans, Ogilvy & Mather), Dirk Henkelmann (TBWA Berlin), Norbert Herold (Heye & Partner), Willy Kaussen (kempertrautmann), Robert Köhler (Bauhaus), Wolfgang Kröper, Matthias Lührsen (Hastings Music), Dennis May (DDB Düsseldorf), Daniela L. Müller (Axel Springer Verlag), Juliane Paperlein (HORIZONT), Esther Raff (AS&S Radio), Guido Schneider (freier Journalist), Petra Schotten (Kolle Rebbe Werbeagentur), Burkhart von Scheven (Saatchi & Saatchi)

Die RADIOSTARS sind 2006 aus den renommierten ARD Radio Awards hervorgegangen. Ausgezeichnet werden die Gewinner nach dem Motto "Ruhm, der haften bleibt" mit einem veritablen Orden, der an der Brust getragen werden kann. Die Gewinner der RADIOSTARS 2008 waren Mercedes-Benz, Philharmonie Essen, Rodenstock GmbH, A. Lange Uhren GmbH, AOK Bayern, Volkswagen AG und K-fee AG sowie die jeweils betreuenden Agenturen Jung von Matt AG, Tillmanns, Ogilvy & Mather, Düsseldorf, Serviceplan München/Hamburg, Scholz & Friends, Berlin, Serviceplan München/Hamburg und DDB Germany, Berlin. Die Auszeichnungen gingen auch an die Tonstudios Studio Funk, Hamburg, Sprachlabor Audioproduktionen, Düsseldorf, Neue Westpark Studios GmbH, Audioforce Berlin, Neue Westpark Studios GmbH und Hastings Audio Network.

Alle ausgezeichneten Radiospots der ARD-Werbung seit 1976 sind im Internet unter www.radio-hall-of-fame.de nachzulesen und zu hören. Alle Informationen und Teilnahmebedingungen stehen im Detail unter www.radiostars.de zur Verfügung.

Bei Rückfragen:


Claudia Scheibel
Pressesprecherin
AS&S Radio GmbH
Telefon: 069/15424-218
Mobil: 0170/7836017
E-Mail: presse@ass-radio.de

Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Werbung SALES & SERVICES

Das könnte Sie auch interessieren: