Sattler & Partner

Sattler & Partner geht an die Börse

    Stuttgart (ots) - Das Schorndorfer Beratungsunternehmen geht an den Start Up Market der Börse Hamburg, ein Segment des Geregelten Marktes. Sämtliche 900.000 Inhaber-Stückaktien (Grundkapital), mit einem rechnerischen Wert von je einem Euro, werden in den Markt eingeführt. In der Zeit vom 14. bis 20. Juli werden 270.000 Aktien aus der Kapitalerhöhung vom Mai diesen Jahres zum Preis von 19,25 Euro zur Zeichnung angeboten. Die Aktien sind für das ganze Jahr 2000 gewinnberechtigt. Der Free-Float beträgt 30 Prozent. Der Preis entspricht einem günstigen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 19,8 auf der Basis der Werte für 2001. Es wird eine Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) von 30.000 Aktien aus dem Besitz der Altaktionäre zur Verfügung gestellt, die ansonsten keine Aktien veräußern. Die Bindungsfrist der Altaktionäre beträgt sechs Monate. Die Aufnahme der Notierung ist für den 31. Juli 2000 geplant. Die Emission erfolgt durch die AHAG Wertpapierhandelsbank AG (Konsortialführer) zusammen mit der Börsenmakler Schnigge AG und der VEM Virtuelles Emissionshaus AG. Zeichnungsaufträge sind über die jeweilige Hausbank an die AHAG oder unmittelbar an die emissionsbegleitenden Banken zu richten. Der Emissionserlös wird zur Stärkung des Beteiligungsgeschäftes sowie zum Ausbau der Beratungskapazität verwendet werden.          Das 1984 gegründete Unternehmen betreibt Unternehmensberatung in den Bereichen Strategie und Mergers & Acquisitions, vorwiegend für mittelständische Unternehmen. Dazu zählen Fragen der Planung, der Finanzierung, des Unternehmenskaufs und -verkaufs sowie von Aktienemissionen. Das zweite, stark wachsende Tätigkeitsgebiet ist das Beteiligungsgeschäft. Dabei werden Finanzierungsprobleme u.a. von Beratungskunden durch eigene Beteiligungen mit späterer Emission von Aktien im börslichen oder außerbörslichen Bereich gelöst. Die Sattler & Partner AG verfügt über eine ausgewiesene Expertise auf den genannten Gebieten und eine gefestigte Marktstellung.          Für das Jahr 2000 werden Umsatzerlöse von ca. 2,3 Mio DM nach 1,64 Mio DM in 1999 (+ 40 Prozent) erwartet. Für 2001 ist eine Steigerung von 128 Prozent auf 5,2 Mio DM geplant. Das erwartete Vorsteuerergebnis 2000 wird sich vor Emissionskosten in Höhe von ca. 600 TDM auf ca. 666 TDM (Vj. 353 TDM) belaufen. Für 2001 wird ein Ergebnis von 2,84 Mio DM erwartet. Der Jahresüberschuß wird für 2000 (nach Emissionskosten) ca. 40 TDM und für 2001 gut 1,7 Mio DM betragen. Für die folgenden Jahre rechnet das Unternehmen mit einer Steigerung des Jahresüberschusses um 19,5 Prozent (2002) und um 115 Prozent in 2003. Dies entspricht für den Zeitraum 1999 bis 2003 einer durchschnittlichen Steigerung von gut 70 Prozent p.a. Die erwartete Eigenkapitalrendite für das laufende Jahr wird sich von 22,7 Prozent vor Emissionserlösen (ca. 9,6 Mio DM) wegen des erhöhten Eigenkapitals auf ca. 3,7 Prozent verändern. Durch erhöhte Erträge bis 2003 wird die Eigenkapitalrendite wieder auf 38,5 Prozent ansteigen.          Der Verkaufsprospekt wird bei der Firma Sattler & Partner AG, Künkelinstr. 49, 73614 Schorndorf, und der Börse Hamburg, Zulassungsausschuß, Schauenburger Str. 49, 20095 Hamburg zur kostenlosen Abholung bereitgehalten. Er ist im Internet abrufbar unter www.sattlerundpartner.de.          Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Andreas Sattler, Vorstand (Tel.: 07181/ 65120) oder Herr Albrecht Schreiber, Investor Relations (Tel.: 040/ 890 15 46) zur Verfügung.     

    Daten zum Börsengang
    
    Art der Aktien                              Inhaber-Stückaktien ohne Nennwert
                                                         - rechnerischer Wert 1 Euro -
    WKN                                                722 690
    Zeichnungsfrist                            14.7. - 20.7.2000
    Erster Handelstag                         31.7.2000
    Preis der Aktien                          19,25 Euro
    Emissionsvolumen                          900.000 Stück
    angebotene Aktien                         270.000 Stück
    Emissionserlös (saldiert)            4.327 TEuro
    Greenshoe                                      30.000 Stück
    Free-Float                                    30 % (excl. Greenshoe)
    Bindungsfrist der Altaktionäre    6 Monate
    Kurs-Gewinn-Verhältnis                 19,8 (Basis Geschäftsjahr 2001)
    Emissionsbanken                            AHAG Wertpapierhandelsbank AG
                                                         Börsenmakler Schnigge AG
                                                         VEM Virtuelles Emissionshaus AG
    Handelsplatz                                 Start Up Market (Geregelter
                                                         Markt)
                                                         Börse Hamburg


ots Originaltext: Sattler & Partner AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Sattler & Partner
73601 Schorndorf
Künkelinstraße 49
Tel: 07181/ 65120
Fax: 07181/ 62424
Info@sattlerundpartner.de
www.sattlerundpartner.de

Original-Content von: Sattler & Partner, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sattler & Partner

Das könnte Sie auch interessieren: