BPI Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie

"2. Pharma Internet Kongress" am 17. und 18. Oktober in Mainz

    Frankfurt/M. (ots) - Colloquium Pharmaceuticum veranstaltet am 17.
und 18. Oktober den "2. Pharma Internet Kongress" in Mainz.
Interessenten können hier mit Brancheninsidern und Experten der
Europäischen Kommission, des Bundesgesundheitsministeriums (BMG), des
Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), der
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) und vielen
weiteren Institutionen und Firmen Fragen zu den rechtlichen
Rahmenbedingungen für Werbung sowie Versandhandel von Arzneimitteln
per Internet und zur Vorbereitung auf die Veränderung des
Arzneimittelmarktes diskutieren.
    
    Themen:
    
    - Der neue Rechtsrahmen für Werbung und Versandhandel von
        Arzneimitteln per Internet
    
    - Nutzen und Chancen von Internet-Technologien für die
        Pharmaindustrie
    
    - Einfluss auf den Pharma-Vertrieb
    
    - Erfolgreiche Einbindung des Internet in den Marketingmix
    
    - Kostenoptimierung durch Nutzung des www
    
    - Effektives Content Management: Beschaffung, Aufbereitung und
        Einsatz von attraktiven Inhalten für Ihre Homepage
    
    - Präsentation innovativer Internet- und Pharma-Dienstleister in
        einer Fachausstellung
    
    Im Rahmen der Veranstaltung werden Möglichkeiten zur Schaffung von
Wettbewerbsvorteilen durch die Nutzung des Internet aufgezeigt.
Darüber hinaus werden denkbare Kooperationsmöglichkeiten vorgestellt
und innovative Dienstleister, die maßgeschneiderte Lösungen für
Pharma-Unternehmen anbieten, präsentieren sich.
    
    Informationen und Anmeldungen im Internet:
    http://www.bpi-service.de/cp
    
    
    "2. Pharma Internet Kongress" Programm:
    http://www.bpi-service.de/cp/prog/10-17.htm
    
    
ots Originaltext: BPI Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
Daniela Schmalle
Colloquium Pharmaceuticum
Karlstr. 21
60329 Frankfurt
Tel. 069/2556-1263
E-Mail: DSchmalle@bpi-service.de

Original-Content von: BPI Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BPI Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: