EDAG Engineering GmbH

Rücker AG legt bei Umsatz und Ergebnis deutlich zu
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2006
Konzernergebnis verdoppelt
Erfreuliche Auftragslage für 2007

    Wiesbaden (ots) - Die Wiesbadener Rücker AG hat im Geschäftsjahr 2006 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Damit konnte das Unternehmen seine Position als einer der führenden technologischen Entwicklungsdienstleister für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie weiter ausbauen. Die Rücker AG ist an 35 Standorten in 18 Ländern vertreten.

    Die auf Ingenieur-Entwicklungen und -Konstruktionen spezialisierte Rücker AG hat 2006 ihren Umsatz um 6,8 Prozent auf 166,1 Mio.Euro (2005: 155,6 Mio.Euro) erhöht. Das EBIT (= Ergebnis vor Steuern und Zinsen) stieg auf 8,2 Mio.Euro (2005: 6,6 Mio.Euro). Mit diesem Plus von 24,2 Prozent hat das EBIT erheblich stärker zugelegt als der Umsatz.Der Konzernüberschuss hat im Geschäftsjahr 2006 rund 3,3 Mio. Euro betragen und konnte damit gegenüber 2005 (1,6 Mio.Euro) fast verdoppelt werden (+ 97,1 Prozent).

    Der im letzten Geschäftsjahr erzielte Erfolg sei,so Wolfgang Rücker, Vorstandsvorsitzender der Rücker AG,bei der Bilanz-Pressekonferenz des Unternehmens,vor allem auf die steigenden Aufträge im Automobilbereich zurückzuführen: "Der Entwicklungsstau ist aufgebrochen". Mit einem Anteil von 65,6 Prozent ist das Automotivegeschäft der Hauptumsatzträger des Unternehmens. Die zunehmende Modellvielfalt und die Produktoffensiven der Hersteller, gerade auch im Massensegment, seien, so Wolfgang Rücker, eine solide Basis für den weiteren Geschäftsverlauf.

    Auch im Luftfahrtbereich (Umsatzanteil:31,3 Prozent) hat sich die positive Geschäftsentwicklung fortgesetzt. Auf Grund der verschiedenen Modell-Modifikationen eines Flugzeugmusters profitiert die Rücker AG von den vielfältigen individuellen Konstruktions- und Designwünschen der verschiedenen Herstellerkunden. Daher geht das Unternehmen auch in diesem Geschäftsbereich für 2007 von einer Fortsetzung des bisherigen Erfolgskurses aus.

    Für das laufende Jahr erwartet Wolfgang Rücker vor allem angesichts der erfreulichen Auftragslage im Automobilgeschäft weitere Zunahmen bei Umsatz und Ergebnis: "Wir werden 2007 weiter wachsen."

Pressekontakt:
Lisa Krempel, Pressestelle
Kreuzberger Ring 40, 65205 Wiesbaden
Tel.:0611-7375310; Fax:0611-7375259
E-Mail:lisa.krempel@ruecker.de; Web:www.ruecker.de

Original-Content von: EDAG Engineering GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EDAG Engineering GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: