Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von EDAG Engineering GmbH

20.12.2005 – 10:00

EDAG Engineering GmbH

Neu: Rücker ist jetzt für Airbus auch in China tätig

    Wiesbaden (ots)

    Entwicklungsaufträge für umfangreiche Luftfahrt-Projekte -     Bedeutender Schritt in einem Wachstumsmarkt -       Ergebnisverbesserungen zu erwarten

    Die Rücker AG wird ihr Luftfahrtgeschäft in China erheblich ausbauen. Dem Wiesbadener Technologie-Dienstleister für die Automobil- und Luftfahrt-Industrie wurde jetzt vom Flugzeughersteller Airbus genehmigt, umfangreiche Projekte bei der Entwicklung und beim Bau von Airbus-Flugzeugen in China anzunehmen. Diese Aufgaben werden von der chinesischen Rücker-Niederlassung, die vor vier Jahren eingerichtet wurde, als Subunternehmen der Rücker Aerospace GmbH ausgeführt.

    Zu den Chancen für sein Unternehmen äußerte sich der Vorstandsvorsitzende der Rücker AG, Wolfgang Rücker, uneingeschränkt optimistisch: "Diese Freigabe von Airbus ist für uns ein großer Erfolg in einem überaus wichtigen Wachstumsmarkt. Damit ist zugleich eine deutliche Erweiterung unseres China-Geschäftes verbunden. Dies wird sich mit Sicherheit künftig auch positiv in unseren Ergebnissen niederschlagen."

    Für die neuen Projektaufgaben wird die Rücker AG vor Ort chinesische Fachkräfte ausbilden und beschäftigen. Eine Verlagerung von Arbeitsplätzen aus Deutschland nach China wird es nicht geben. Dazu Wolfgang Rücker: "Wir bleiben dem Standort Deutschland treu."

    Die Rücker AG arbeitet bereits seit einigen Jahren im Rahmen verschiedener Projekte mit Airbus zusammen. Sie ist u.a. auch an der Entwicklung und am Bau des neuen Großraumflugzeuges Airbus A 380 beteiligt.

Pressekontakt: Lisa Krempel Rücker AG-Pressestelle 65205 Wiesbaden, Kreuzberger Ring 40 Tel.:0611-7375310; Fax:0611-7375259 E-Mail:lisa.krempel@ruecker.de Web:www.ruecker.de

Original-Content von: EDAG Engineering GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EDAG Engineering GmbH