EDAG Engineering GmbH

Rücker AG: Aufschwung hat sich deutlich fortgesetzt
Erfreuliches Umsatz- und Ergebnisplus nach 3. Quartal - Weiteres Marktwachstum erwartet - 300 weitere Ingenieure gesucht

Wiesbaden (ots) - Beim börsennotierten Ingenieurdienstleister Rücker AG, Wiesbaden, hat sich dank der anhaltend positiven Auftragslage auch im dritten Quartal 2010 der geschäftliche Aufwärtstrend des ersten Halbjahres deutlich fortgesetzt. Das Unternehmen ist als eine der führenden technologischen Entwicklungsgesellschaften vor allem für renommierte, internationale Automobil- und Flugzeughersteller tätig.

In den ersten neun Monaten dieses Jahres ist der Rücker-Umsatz um fast 15 Prozent auf 111,4 Mio. Euro (2009: 97,2 Mio. Euro) gestiegen. Dieser Zuwachs führte auch zu einer deutlich überproportionalen Ergebnisverbesserung: Das EBIT hat von 1,5 Mio. Euro im Vorjahr auf nunmehr 5,6 Mio. Euro zugelegt. Nach Steuern und Zinsen verbleibt 2010 ein Überschuss von 3,6 Mio. Euro (2009: 0,5 Mio. Euro).

Die Nachfrage nach den technologischen Entwicklungsdienstleistungen der Rücker AG hat sich in diesem Jahr überaus positiv entwickelt. Dieser anhaltende Aufwärtstrend gilt für fast alle Märkte, in denen das Unternehmen tätig ist. Auf Grund der erfreulichen Auftragslage und im Zusammenhang mit dem Ausbau des in Wiesbaden neu eingerichteten Kompetenzzentrums für alternative Antriebe sucht die Rücker AG dringend 300 weitere Ingenieure.

Wolfgang Rücker, der Vorstandsvorsitzende der Rücker AG, begründet die weiteren Entwicklungschancen: "Der Markt für Ingenieurdienstleistungen wird auch weiterhin von starkem Wachstum geprägt sein. Einerseits wird in der Automobil- und Luftfahrt-Industrie die zunehmende Vielfalt der geplanten Modelle eine entsprechende Nachfrage generieren, von der wir profitieren werden. Insbesondere die fortschreitende Entwicklung moderner Antriebssysteme und umweltfreundlicher Mobilität, die Optimierung des Verbrauchs, neue Sicherheitsvorschriften sowie zunehmende Elektronik sind Schwerpunkte, die für weiteren Aufschwung sorgen werden."

Pressekontakt:

Irina Dell
Rücker-Pressestelle
Kreuzberger Ring 40, 65205 Wiesbaden
Tel.:0611-7375312; Fax:0611-7375259
E-Mail: irina.dell@ruecker.de
www.ruecker.de

Original-Content von: EDAG Engineering GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EDAG Engineering GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: