Tourismus-Service Grömitz

Und täglich grüßt der Winterstrand

Winterstrand von Grömitz
Winterstrand von Grömitz

Ein Dokument

Es muss ja nicht immer Sommer sein: Wer im Urlaub vor allem Erholung sucht, wird im winterlichen Grömitz an der Ostsee fündig.

Nachfolgende Presse-Information zu unserem Winterstrand in Grömitz senden wir Ihnen mit der Bitte um Berücksichtigung.

Bildmaterial steht Ihnen zum Download bereit: https://www.dropbox.com/sh/twmmsage2lhnhzm/AAD6tCkFWkglceTgbkdSfXRKa?dl=0.

Bei Verwendung geben Sie bitte das Copyright "Tourismus-Service Grömitz" an.

Bei Rückfragen kommen Sie jederzeit gerne auf mich zu!

Und täglich grüßt der Winterstrand

Winterurlaub in Grömitz an der Ostsee

Es muss ja nicht immer Sommer sein: Wer im Urlaub vor allem Erholung sucht, wird im winterlichen Grömitz an der Ostsee fündig.

Winter am Ostseestrand von Grömitz. Die Sonne zieht ein paar Grad niedriger über den Himmel und sorgt durch die Wolken für ein schummriges Licht, wie man es fast nur noch von Instagram-Filtern kennt. Oder aus Träumen. Der Wetterbericht sagte was von zwei Grad unter Null, gefühlt wie minus fünf, dank des Windes, den man getrost als schneidend bezeichnen kann. Wäre man jetzt in Hamburg, Berlin oder Köln, man würde schlottern, sich in die Wohnung zurückziehen und die Heizung hochdrehen. Aber hier, am Winterstrand von Grömitz? Hier bleibt man stehen, zieht sich die Kapuze tiefer ins Gesicht und die frostige Seeluft noch tiefer durch die Nase. Man spürt, wie der Wind einem Leib und Seele durchpustet und so manche Alltagssorge hinausträgt aufs Meer, während ein Gefühl von Freiheit, gestillter Sehnsucht und tiefer Entspannung Wärme von innen spendet. Plötzlich wird der Kopf so klar, wie das Winterblau des Himmels, das sich dort hinten durch die Wolken bricht.

Dieser typische Grömitzer-Winter-Moment, er kommt ganz einfach, wenn man einige Tage in der kalten Jahreszeit hier verbringt und sich hinunter an den Strand getraut hat. Manche sind dabei am liebsten allein, andere teilen sich diesen Moment zu zweit oder mit der Familie, aber jeder spürt, dass dieser Moment nur für ihn ist. Kein Wunder: So beliebt Grömitz auch im Winter mittlerweile ist, der acht Kilometer lange weiße Strand bietet immer noch seine himmlische Weite, eine verträumte Einsamkeit. Voller Ruhe. Und Erholung.

Wenn auch das Herz und die Träume einen hier unten am Strand fesseln, irgendwann geht es zurück in die Urlaubsunterkunft. Der Trennungsschmerz vom Strand weicht bald der Vorfreude auf dieses Zuhause in Grömitz. Na klar, ein Wintertag an der Küste kann auch mal rauer werden - darauf ist das Ostseebad aber vorbereitet und bietet umso gemütlichere Ferienwohnungen und hervorragende Wellness-Hotels. Kenner legen auf dem Nachhauseweg auch gern einen Zwischenstopp in der Grömitzer Welle ein, dem Wasser- und Wellnessparadies an der Promenade, das Schwimmen und Sauna mit Meerblick verbindet. Wenn dann so ein Grömitzer Wintertag ausklingt, am knisternden Kamin, in der Sauna oder an der Bar, wünscht man sich fast, dass die Straßen einfach zuschneien, die einen von hier wegführen könnten. Warum nicht wie Bill Murray in "Und täglich grüßt das Murmeltier" denselben magischen Wintertag immer wieder erleben?

Tja, warum nicht? Die Antwort auf diese Frage ist so einfach wie romantisch: Weil Grömitz mit jedem neuen Tag immer besser und schöner wird. So sicher, wie auf Weihnachten Silvester folgt, so sicher hat in Grömitz jeder Tag etwas Besonderes, auf das man sich freuen kann. Auch im Winter. Die Grömettage von November bis März zum Beispiel, die in den Restaurants feinste Kulinarik mit bestem Entertainment verbinden. Zwischen den Jahren der Wintermarkt auf dem Seebrückenvorplatz. Die Fackelwanderungen entlang der Küste oder das Strandfeuer im Februar. Schließlich braucht auch der erholsamste Erholungsurlaub seine gesunde Prise guter Unterhaltung. Grömitz hat sie auf jeden Fall. Und wenn man bei einem dieser Events mit anderen Urlaubsgästen oder Einheimischen ins lockere Gespräch kommt, dämmert so manchen die Frage ans Selbst: "Wann hab' ich eigentlich das letzte Mal so richtig Urlaub wie hier gemacht?" Richtig Urlaub machen. Können Sie das noch? Wir meinen, ja. Diesen Winter. Am Winterstrand von Grömitz an der Ostsee.

Weitere Informationen zur Winterzeit in Grömitz erhalten Sie online unter www.groemitz.de/winter sowie telefonisch unter 04562 - 25 60.

Tourismus-Service Grömitz 
Jacqueline Felsmann
Neuer Markt 1, 23743 Grömitz
Tel.: 04562 - 256 264
E-Mail: j.felsmann@ts.groemitz.de
Internet: www.groemitz.de  
Weiteres Material zum Download

Dokument: Und täglich grüßt der Winterstrand.docx 



Weitere Meldungen: Tourismus-Service Grömitz

Das könnte Sie auch interessieren: