Trusted Shops GmbH

Trusted Shops bald auch in Japan?
Hochrangige MITI-Delegation in Köln

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://recherche.newsaktuell.de/galerie.htx?type=obs
    
    Köln (ots) -  Wichtiger Besuch aus Fernost für die Kölner Trusted
Shops GmbH. Das japanische Ministerium für internationalen Handel und
Industrie (MITI) informierte sich bei dem
Gerling-Beteiligungsunternehmen Trusted Shops über das erste
Europäische Qualitätssiegel für Geschäfte im Internet. Seit Beginn
dieses Jahres versichern die Kölner erfolgreich Online-Geschäfte und
haben damit internationales Interesse geweckt.
    
    Auch in Japan sieht man im E-Commerce den Wirtschaftsmotor der
Zukunft, den die zuletzt arg gebeutelte japanische Wirtschaft
dringend braucht. Wie in Europa haken auch in Japan die Geschäfte im
Internet. Viele potenzielle Online-Kunden zweifeln an der
Verlässlichkeit der Shops und sind mit ihren Einkäufen entsprechend
zurückhaltend.
    
    Inwieweit Trusted Shops auch für den japanischen Markt
Lösungsansätze bietet, um die Vertrauenslücke bei den Verbrauchern zu
schließen und damit den Wachstumsmarkt Internet anzuschieben, wird
noch diskutiert.

    Jean-Marc Noël, Mitgründer und Geschäftsführer der Trusted Shops GmbH, hält prinzipiell eine Anpassung des Qualitätssiegels an die Erfordernisse neuer Märkte für machbar. Zwar wird das Siegel bisher nur an deutsche Online-Shops vergeben, doch die Vorbereitungen zur Internationalisierung laufen auf Hochtouren. In Europa sollen ab Mitte diesen Jahres die Online-Märkte in Frankreich, Großbritannien und Benelux erschlossen werden.

    Mit den Besuchern aus Fernost unterhielt man sich über die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit, konkrete Entscheidungen sollen später fallen. Unter den japanischen Gästen waren neben anderen Hideki Ogawa, Direktor der Abteilung für Verbraucherangelegenheiten im MITI und Professor Matsumoto von der Hitotsubashi Universität. An den Gesprächen nahmen auch führende Online-Rechtsexpertinnen der Universitäten Münster und Namur (Belgien) teil.          Nach dem Besuch in Köln fährt die sechsköpfige Delegation zu weiteren Informationsgesprächen nach Frankfurt.     

ots Originaltext: Trusted Shops GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Buero fuer Kommunikation
Ludwig-Richter-Str. 18
42329 Wuppertal
Tel.: 0202-27 31 110
Fax: 0202-27 91 511
info@bfkomm.de

Original-Content von: Trusted Shops GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Trusted Shops GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: