Gruner+Jahr, ELTERN

Jetzt im ELTERN-Sonderheft Großeltern
Ehrliche Antworten auf Fragen, die sich viele Großmütter und Großväter stellen: Ruhig mal "Nein" sagen!

    Hamburg (ots) - Großeltern helfen in der Regel gern - aber muss die Devise lauten: Allzeit parat und sich ansonsten nicht einmischen? Das neue ELTERN SONDERHEFT GROSSELTERN (ab sofort im Handel) gibt Antworten auf diese und viele weitere Fragen, die sich Großmütter und -väter im Alltag mit ihren Enkeln stellen.

    1. Muss ich mein Enkelkind genauso erziehen wie seine Eltern es tun? Nein. Kinder dürfen auch mal verwöhnt werden, schließlich müssen sie ja beides lernen: Schwierigkeiten und Entbehrungen auszuhalten, aber auch mal zu genießen. Großeltern sind als Verwöhner bestens geeignet, da sie von den vielen erzieherischen Alltagspflichten befreit sind und oft mehr Muße haben. Wenn die Enkelkinder bei Oma und Opa Dinge tun dürfen, die ihnen zu Hause verwehrt sind, ist das für sie nichts grundsätzlich Neues - Kinder lernen früh, dass sie nicht in einer Automatenwelt mit immer gleichmäßig funktionierenden Erwachsenen leben.

    2. Bin ich dazu verpflichtet, jederzeit für die Kinder da zu sein? Nein! Großeltern haben heute ein eigenes erfülltes Leben, sie reisen oder gehen ihren Hobbys nach. Zeit zum Babysitten nehmen sie sich gern - immer verfügbar sein, das wollen und können sie meistens nicht. Und das ist auch in Ordnung so.

    3. Muss ich alle meine Enkel gleich lieben? Das kann man gar nicht. Nicht mal Eltern können ihre Kinder gleich lieben. Es reicht, wenn die Großeltern sich Mühe geben, ihre Enkel gerecht zu behandeln, offen für sie zu sein und ihnen zuzuhören.

    4. Darf ich mit meinen Enkeln Geheimnisse haben? Nein. Wenn Großeltern ihren Enkeln etwas erzählen, was diese nicht verraten sollen, bringen sie die Kinder in einen Konflikt. Wenn aber die Enkel ihren Großeltern etwas leichter anvertrauen können als anderen und sie bitten, es nicht weiter zu tragen - ja!

    Antworten auf diese und viele andere Fragen enthält das neue ELTERN SONDERHEFT GROSSELTERN. Es ist ab sofort zum Preis von 4,90 Euro im Handel erhältlich.

    Ein Titelcover steht auf Nachfrage als jgp-Datei zur Verfügung.

Andrea Kobelentz Leitung Kommunikation / PR Verlagsgruppe Frauen / Familie / People Gruner + Jahr AG & Co KG 20444 Hamburg Tel.: 040 / 3703-2468 Fax:  040 / 3703-5703 E-Mail: kobelentz.andrea@guj.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, ELTERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, ELTERN

Das könnte Sie auch interessieren: