Gruner+Jahr, ELTERN

Einladung zur Pressekonferenz "FamilienAnalyse 2002"

    Hamburg (ots) -
    
    Die Familie lebt!
    
    Die Familie ist kein Auslaufmodell - im Gegenteil: Sie ist den
Bundesbürgern heute wichtiger denn je! Das ist eines der Ergebnisse
der FamilienAnalyse 2002, die von der Zeitschrift ELTERN beim
Institut für Demoskopie Allensbach in Auftrag gegeben wurde. Befragt
wurden 3.000 Personen.
    
    Die FamilienAnalyse 2002 ist die erste repräsentative
Markt-Media-Studie, die die Lebenssituation der Familien,
Einstellungen zu Kindern und Erziehungsstilen, ihr Konsumverhalten
und ihre Wünsche an die Politik untersucht.
    
    Die Ergebnisse der FamilienAnalyse 2002 möchten Ihnen ELTERN und
Allensbach-Geschäftsführerin Dr. Renate Köcher am
    
    29. Januar 2002, um 11 Uhr im "Viehhauser im Presseclub",
Reinhardtstraße 55, Berlin-Mitte, präsentieren.
    
    Frau Dr. Christine Bergmann, Bundesministerin für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend, wird anwesend sein und zu der Studie
Stellung nehmen.
    
    Wir würden uns sehr freuen, Sie begrüßen zu können und wären Ihnen
für eine kurze Rückantwort sehr dankbar.
    
    Mit freundlichen Grüßen
    Heinz Kirchner ProMedia PR
    Presse und Information ELTERN-Gruppe
    Tel. 040/48065518, E-Mail H.Kirchner@Promedia-PR.de
    
    Faxantwort 040/465130
    
ots Originaltext: Eltern
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, ELTERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, ELTERN

Das könnte Sie auch interessieren: