Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.

28.08.2013 – 15:18

bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.

"Tagespflege entlastet die Angehörigen"
Bundestagsabgeordneter besucht Pflegeeinrichtung in Schlesen

Kiel (ots)

Der CDU-Bundestagabgeordnete Dr. Philipp Murmann verschaffte sich im Rahmen einer Hospitation in der Pflegeeinrichtung Hof Barth in Schlesen (Kreis Plön) einen Eindruck über eine Tagespflegeeinrichtung mit zwei betreuten Wohngruppen. "Die Tagespflege ist ein sinnvolles und zugleich nützliches Angebot für alle Pflegebedürftigen, die in der eigenen Wohnung leben", sagte Murmann als Resümee des Tages. Der Politiker hatte sich einen Tag lang mit den Gästen der Tagespflege, Angehörigen, aber auch mit der Familie Barth als Betreiber der Einrichtung - unterstützt von einem elfköpfigen Pflegeteam - ausgetauscht.

Auf Initiative des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) und des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) hospitieren seit vielen Jahren Mitglieder des Deutschen Bundestages und der Landtage in privatgewerblichen Pflegeeinrichtungen. Dabei lernen sie den Pflegealltag vor Ort kennen und erhalten ein praxisnahes Bild vom Leben der pflegebedürftigen Menschen.

Dr. Murmann lobte das Angebot der Pflegeeinrichtung Hof Barth. Durch die Tagespflege sei eine gezielte Förderung Pflegebedürftiger mit und ohne Demenz möglich. Dabei sichere die Tagespflege nicht nur den Erhalt, sondern auch den Aufbau neuer Kontakte zu Gleichaltrigen. Murmann: "Nicht zu unterschätzen ist auch die Entlastung der pflegenden Angehörigen, die bekanntermaßen den größten Pflegedienst des Landes darstellen."

Nicht immer verfügen die Angehörigen über ausreichend Informationen über das Entlastungsangebot Tagespflege. Christian Pittelkow, Betreiber zweier ambulanter Pflegedienste und Mitglied im Vorstand der bpa-Landesgruppe Schleswig-Holstein: "Etwa 90 Tagespflegen in Schleswig-Holstein - darunter neun im Kreis Plön - stehen den über 50.000 zu Hause versorgten Pflegebedürftigen zur Verfügung." Mehr Einrichtungen der Tagespflege auch im Kreis Plön würden vor allem wohnortnahe Angebote mit hoher Akzeptanz bei den Pflegebedürftigen schaffen. Neben dem Abbau hemmender Rahmenbedingungen werde für den Ausbau von Tagespflegeeinrichtungen Personal benötigt. Die Befreiung aller Auszubildenden von Schulgeld und die Aufstockung der Ausbildungskapazitäten in der Altenpflege bezeichnete der Bundestagsabgeordnete als unerlässlich. Auch sprach er sich für einen erleichterten Zugang von ausländischen Pflegekräften aus.

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) bildet mit mehr als 8.000 aktiven Mitgliedseinrichtungen (davon über 450 in Schleswig-Holstein) die größte Interessenvertretung privater Anbieter sozialer Dienstleistungen in Deutschland. Einrichtungen der ambulanten und (teil-)stationären Pflege, der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe in privater Trägerschaft sind im bpa organisiert. Die Mitglieder des bpa tragen die Verantwortung für rund 245.000 Arbeitsplätze und ca. 18.900 Ausbildungsplätze.

Pressekontakt:

Katja Claus, Leiterin der Landesgeschäftsstelle, Tel.: 0431/66 94 70
60, www.bpa.de

Original-Content von: bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.
Weitere Meldungen: bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.