Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft

Dr. Klein & Co. AG übernimmt Abatron Datentechnik GmbH

    Lübeck (ots) - Der Allfinanzdienstleister Dr. Klein & Co. AG übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2006 die Abatron Datentechnik GmbH, Bergheim. Das Kerngeschäft von Abatron ist das Sammeln von Interessentenanfragen für den Abschluß von Versicherungen oder Beratungsleistungen zu Versicherungen. Diese Anfragen gelangen durch ein großes Internetnetzwerk und durch Fernsehwerbung auf die Internetseiten von Abatron. Dort tragen sich die Interessenten zu verschiedenen Versicherungs- und Finanzdienstthemen ein. Die Interessentendaten - in der Fachbranche  "Leads" genannt - werden von Abatron aufwendig vorqualifiziert und an unabhängige Versicherungs- und Finanzdienstleister weitervermittelt. Abatron generierte im vergangenen Jahr rund 35.000 Leads. Die meisten davon kamen aus den Bereichen private Krankenversicherung und Altersvorsorge. Beide Bereiche gelten als äußerst margenträchtig.

    Dr. Klein will mit der Akquisition von Abatron seinen Maklerdienstleister Qualitypool GmbH stärken. Die Qualitypool GmbH bietet freien Versicherungsmaklern die Möglichkeit, ihr Geschäft einzureichen und abzuwickeln. Dr. Klein Vorstand und Qualitypool-Geschäftsführer Stephan Gawarecki: "Wir freuen uns sehr darüber, mit Abatron ein Unternehmen akquiriert zu haben, das unsere eigenen Dienstleistungen für freie Versicherungsmakler perfekt ergänzt. Durch die Interessentendaten der Abatron GmbH werden die bei Qualitypool angeschlossenen Makler ausgezeichnet mit potentiellen Neukunden versorgt. Für uns bietet dies einen doppelten Vorteil: Das Geschäft der Makler wird über Qualitypool abgewickelt und Qualitypool wird durch die Abatron-Kunden für weitere Makler noch interessanter."

    Für die Zukunft schließt Gawarecki weitere Übernahmen nicht aus:
"Durch die Abatron-Übernahme bringen wir uns in eine hervorragende
Ausgangsposition, um im Markt der Maklerdienstleister weiter zu
wachsen. Unser Ziel ist es, in diesem Segment eine führende Rolle
einzunehmen. Um dieses Ziel zu erreichen, sondieren wir weiter den
Markt." Gawarecki rechnet damit, daß sich die Branche in den
kommenden Jahren konsolidieren wird. "Die Anforderungen an freie
Finanzdienstleister werden weiter wachsen. Dokumentations- und
Berichtspflichten nehmen schon heute für viele Makler
unverhältnismäßig viel Zeit in Anspruch. Nur die Makler, die einem
starken Dienstleister angeschlossen sind, werden langfristig bestehen
können - und nur die Dienstleister, die ihren Maklern die
bestmögliche Unterstützung bieten", so Gawarecki.        

    Hintergrundinformation: Dr. Klein ist ein erfolgreicher unabhängiger Vertrieb von Finanzierungs- und Versicherungslösungen in Deutschland. Seit Gründung des Unternehmens 1954 versteht sich Dr. Klein als Partner für die Finanzen seiner Kunden. Wer die passende Finanzierung für seine Immobilie oder sein Auto sucht, eine günstige Versicherung oder eine lukrative Geldanlage, ist bei Dr. Klein richtig. Durch seine führende Marktstellung bietet das Unternehmen exklusive und einzigartige Konditionen an. Dabei arbeitet Dr. Klein ausschließlich mit namhaften Kredit- und Versicherungsunternehmen zusammen, die dem Unternehmen einmalige Sonderkonditionen zur Verfügung stellen, von denen der Kunde profitiert.

    Besonders stolz ist Dr. Klein auf seine traditionell starke Positionierung als bedeutender Dienstleister der Wohnungswirtschaft. In jahrzehntelanger Zusammenarbeit wurden gemeinsam mit den Wohnungsunternehmen in Deutschland Werte geschaffen und erhalten.

Pressekontakt: Volker Bitzer Leiter Unternehmenskommunikation

Dr. Klein & Co. AG Mühlenbrücke 8 23552 Lübeck Tel.:  +49 451 140 8 -505 Fax:  +49 451 140 8 -599

E-Mail: volker.bitzer@drklein.de http://www.drklein.de

Original-Content von: Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: