Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SOS-Kinderdörfer weltweit

21.03.2007 – 09:48

SOS-Kinderdörfer weltweit

Philipp Lahm und Steffen Hofmann engagieren sich für SOS-Kinderdörfer

    München/Imst (ots)

Bei ihrem ersten Besuch in einem SOS-Kinderdorf haben die beiden Fußballstars Philipp Lahm (FC Bayern München) und Steffen Hofmann (Rapid Wien) ihr Engagement für die SOS-Kinderdörfer bekannt gegeben.

    Beide Spieler nahmen im SOS-Kinderdorf Imst/Tirol ihre Ernennungsurkunden als "FIFA für SOS-Kinderdörfer-Botschafter" entgegen und stellten sich den Fragen der Kinder, Mütter und Betreuer. Dorfleiter Sebastian Wildbichler erklärte den beiden Spielern aus erster Hand, wie die Kinder in einem SOS-Kinderdorf leben und dort eine neue Chance für ihr Leben finden. "Man sieht, dass hier sehr viel für die Kinder gemacht wird. Ich bin zutiefst beeindruckt," sagte Steffen Hofmann, und Philipp Lahm ergänzte: "Toll, wie die Kinder hier eine neue Familie finden. Mir selbst war meine Familie immer sehr wichtig, und ich weiß, was es bedeutet, eine Familie zu haben."

    Beide Spieler stehen in Deutschland und Österreich im Rampenlicht: Steffen Hofmann ist zu Österreichs Spieler des Jahres gewählt worden, Philipp Lahm hat es geschafft, in die "UEFA-Elf des Jahres 2006" gewählt zu werden. Die Prämie der UEFA über 5000 Euro hat Lahm als Spende den SOS-Kinderdörfern übergeben. Außerdem haben die beiden dem SOS-Kinderdorf Imst den originalgetreuen Nachbau der ZDF-Sportstudio-Torwand mitgebracht. Gemeinsam mit den Kindern haben die beiden die Torwand eingeweiht - heraus kam ein 3:3 Unentschieden. Die SOS-Kinderdorf-Mutter Inge Schimpfössl mit ihren Kindern Philipp, Andreas, Eva und Tanja hatten Lahm und Hofmann zum Kaffee zu Gast. Fazit von Philipp Lahm: "Heute habe ich das erste und älteste SOS-Kinderdorf gesehen. Es war toll. Jetzt freue ich mich, so bald wie möglich ein Dorf in einem ganz anderen und für mich neuen Land zu besuchen."

    Fotos zur Presseinformation sind unter     www.sos-kinderdoerfer.de/presse zu finden.

Bei Rückfragen:

SOS-Kinderdörfer weltweit Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V. Wolfgang Kehl Tel.: 089/179 14-266, Fax: 089/179 14-260 E-Mail: kommunikation@sos-kinderdoerfer.de Homepage: http://www.sos-kinderdoerfer.de

Original-Content von: SOS-Kinderdörfer weltweit, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SOS-Kinderdörfer weltweit
Weitere Meldungen: SOS-Kinderdörfer weltweit