SOS-Kinderdörfer weltweit

Netzer, Vogts und Seeler: Zwölf WM-Legenden erinnern sich

    München (ots) - Der Anpfiff zur Fußball-WM naht: Berühmte Fußballgrößen wie Günter Netzer, Berti Vogts und Uwe Seeler sowie der einzige deutsche WM-Schiedsrichter Markus Merk sprechen im Interview über persönliche Highlights ihrer Karriere - und unterstützen damit die Aktion "6 Dörfer für 2006". Mit der offiziellen WM-Charity der SOS-Kinderdörfer soll so viel Geld zusammenkommen, dass sechs neue Kinderdörfer gebaut werden können.

    Ob "der Geist von Malente", "die Schmach von Cordoba" oder "der Titel 1990" - alle zwölf sendefertigen Radiointerviews mit WM-Legenden beleuchten Sternstunden des deutschen Fußballs. Mit der Verwendung des Audio-Materials helfen Sie der Aktion "6 Dörfer für 2006", der offiziellen Charity zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006[TM]. Ziel ist es, in Brasilien, Mexiko, Nigeria, Südafrika, in Vietnam und in der Ukraine sechs neue SOS-Kinderdörfer zu bauen, damit mehr als 800 elternlose Kinder ein neues Zuhause finden.

    Die O-Töne sind sendefertig und können kostenlos unter www.medienkontor-audio.de/beitraege/sos-kinderdoerfer herunter geladen werden. (Verwendung des Materials nur im Zusammenhang mit der Nennung der Aktion "6 Dörfer für 2006")

Bei Rückfragen:

Medienkontor FFP Audio Tel.: 0451- 296 33 94

oder

SOS-Kinderdörfer weltweit Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V. Kommunikation Tel.: 089/179 14-261 bis -264, Fax: 089/179 14-260 E-Mail: kommunikation@sos-kinderdoerfer.de Homepage: www.sos-kinderdoerfer2006.de

Original-Content von: SOS-Kinderdörfer weltweit, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SOS-Kinderdörfer weltweit

Das könnte Sie auch interessieren: