SOS-Kinderdörfer weltweit

SOS-Kinderdörfer trauern um Dr. Michael Gschließer

Dr. Michael Gschließer, Geschäftsführer des Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V., auf einer seiner letzten Projektreisen in Afrika (Äthiopien) im Mai 2002. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V."

      - Querverweis: Bild ist abrufbar unter:        
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs    


    München (ots) - Dr. Michael Gschließer, Geschäftsführer des
Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V., Verein zur Förderung der
SOS-Kinderdörfer in aller Welt, ist bei einem tragischen Autounfall
am Sonntag, 23. Juni 2002, auf dem Weg von Kirgistan nach Kasachstan
ums Leben gekommen.
    
    Er befand sich auf einer Projektreise durch Kirgistan, wo er an
der Eröffnung der SOS-Hermann-Gmeiner-Schule in Bishkek teilgenommen
hatte, sowie an der Eröffnung des zweiten SOS-Kinderdorfes Cholpon
Ata am Issyk Kul-See. Unterwegs nach Almaty/Kasachstan, wo er die
Rückreise nach Deutschland antreten wollte, wurde sein Wagen
unverschuldet in einen Unfall verwickelt. Ein Vorstandsmitglied des
Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V. und ein lokaler
SOS-Mitarbeiter, die ebenfalls im Wagen saßen, sowie der Fahrer
erlitten leichtere Verletzungen.
    
    Dr. Michael Gschließer (geb. 02.01.1944) war seit 1971
Geschäftsführer des Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V. Er war für
den Aufbau und Erfolg des Vereins zur Förderung der weltweiten
SOS-Kinderdörfer verantwortlich. Während seiner über 30-jährigen
Tätigkeit für die SOS-Kinderdörfer baute er den Hermann-Gmeiner-Fonds
zum finanziellen Rückgrat der weltweiten SOS-Kinderdörfer auf. Sein
ganzes Leben und Wirken war den SOS-Kinderdörfern und dem Bemühen um
die Millionen deutscher SOS-Kinderdorf-Freunde gewidmet.
    
    Der Vorsitzende des Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V. und
Präsident von SOS-Kinderdorf International, Helmut Kutin, würdigte in
einer ersten Reaktion die Verdienste Dr. Michael Gschließers um den
Aufbau der weltweiten SOS-Kinderdörfer. Er bezeichnet ihn neben
Hermann Gmeiner, dem Vater der SOS-Kinderdörfer, als zweiten Gründer
des Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V. Die ganze
SOS-Kinderdorf-Welt wird ihn vermissen und trauert mit seiner Frau
und den zwei erwachsenen Kindern.
    
    Ein Foto kann auf Anfrage digital übermittelt werden.
    
    Ausführliche Nachrichten können ab 18.00 Uhr online unter
    
    www.sos-kinderdoerfer.de abgerufen werden.
    
    
    
ots Originaltext: Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:

Bei Rückfragen:

Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V., Kommunikation
Tel.: 089/179 14-261 bis -264, Fax: 089/179 14-260
E-mail: ingrid.famula@sos-kd.org
Homepage: http://www.sos-kinderdoerfer.de

Original-Content von: SOS-Kinderdörfer weltweit, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SOS-Kinderdörfer weltweit

Das könnte Sie auch interessieren: