PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. mehr verpassen.

06.01.2021 – 09:27

VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.

Eindeutige Begriffe für Kühlanlagen und Kühlsysteme

Eindeutige Begriffe für Kühlanlagen und Kühlsysteme
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

VDI-Pressemitteilung

Eindeutige Begriffe für Kühlanlagen und Kühlsysteme

Verlässlich definierte Begrifflichkeiten helfen dabei, Missverständnissen und Fehlinterpretationen, beispielsweise in Ausschreibungen, vorzubeugen. Die neue Richtlinie VDI 2047 Blatt 1 enthält eindeutige Festlegungen zu verwendeten Termini auf dem Gebiet des Kühlturmbaus und des Kühlturmbetriebs. Sie enthält Begriffe aus dem hygienischen Betrieb von Verdunstungskühlanlagen, die in den Richtlinien VDI 2047 Blatt 2 und Blatt 3 zu finden sind.

Neue Richtlinie VDI 2047 Blatt 1 legt Begriffe im Zusammenhang mit Verdunstungskühlanlagen fest

VDI 2047 Blatt 1 wendet sich an Produzenten und Betreiber von Rückkühlwerken, sowie an Beteiligte an Normungsprozessen und Verfasser von Richtlinien und anderen offiziellen Dokumenten. Diese Begriffe bilden die Grundlage für Festlegungen zur Klassifizierung und von Abmessungen sowie zur Beschreibung von Komponenten von Rückkühlwerken und zur deren Hygiene sowie zu Bilanzgrößen von Kühltürmen.

Unter den erfassten Kühlanlagen sind Trocken- und Verdunstungskühlanlagen, bei den Kühlsystemen werden in der Hauptsache Durchlaufkühlsysteme betrachtet. Der Leistungsbereich der Anlagen und Systeme im Anwendungsbereich dieser Richtlinie liegt zwischen 30kW und 2500MW.

Herausgeber der VDI 2047 Blatt 1 "Rückkühlwerke - Begriffe zu Verdunstungs- und Trockenkühlanlagen und Durchlaufkühlsystemen" ist die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG). Die Richtlinie erscheint im Januar 2021 als Weißdruck und ersetzt den Entwurf von November 2018. Sie kann zum Preis ab EUR 191,40 beim Beuth Verlag (Tel.: +49 30 2601-2260) bestellt werden. Onlinebestellungen sind unter www.vdi.de/2047 oder www.beuth.de möglich. VDI-Mitglieder erhalten 10 Prozent Preisvorteil auf alle VDI-Richtlinien. VDI-Richtlinien können in vielen öffentlichen Auslegestellen kostenfrei eingesehen werden.

Fachlicher Ansprechpartner im VDI:

Dipl.-Phys. Thomas Wollstein VDI

VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG)

Telefon: +49 211 6214-500

E-Mail: gbg@vdi.de

Der VDI - Sprecher, Gestalter, Netzwerker

Die Faszination für Technik treibt uns voran: Seit mehr als 160 Jahren gibt der VDI Verein Deutscher Ingenieure wichtige Impulse für neue Technologien und technische Lösungen für mehr Lebensqualität, eine bessere Umwelt und mehr Wohlstand. Mit rund 145.000 persönlichen Mitgliedern ist der VDI der größte technisch-wissenschaftliche Verein Deutschlands. Wir sprechen für Ingenieurinnen und Ingenieure sowie für die Technik und gestalten so die Zukunft aktiv mit. Über 12.000 ehrenamtliche Expertinnen und Experten bearbeiten jedes Jahr neueste Erkenntnisse zur Förderung unseres Technikstandorts. Als drittgrößter technischer Regelsetzer ist der VDI Partner für die deutsche Wirtschaft und Wissenschaft.

Mit freundlichen Grüßen

--
Stephan Berends
Presse und Kommunikation

Telefon: +49 211 6214-276
presse@vdi.de

VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
VDI-Platz 1, 40468 Düsseldorf | www.vdi.de
Weitere Storys: VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
Weitere Storys: VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.