Alle Storys
Folgen
Keine Story von AG&P mehr verpassen.

AG&P

AG&P Pratham wird Energieunternehmen des Jahres 2022 bei den Economic Times Energy Leadership Awards in Indien

NEU-DELHI (ots/PRNewswire)

Einer der größten privaten Energieversorger in Indien, AG&P City Gas, der unter dem Markennamen AG&P Pratham tätig ist, wurde in der Kategorie für nicht erneuerbare Energien zum Energieunternehmen des Jahres 2022 gekürt. Die „Economic Times Energy Leadership Awards" zeichnen herausragende Unternehmen und Einzelpersonen aus, die beispielhaft für Führungsqualität und operative Exzellenz im gesamten Spektrum der Energiebranche stehen.

Zur Jury unter der Leitung von Anil Razdan, ehemaliger Sekretär des Energieministeriums und zusätzlicher Sekretär des Ministeriums für Erdöl und Erdgas der indischen Regierung, gehörten D. K. Sarraf, ehemaliger Vorsitzender des Petroleum & Natural Gas Regulatory Board (PNGRB) und CMD, ONGC, B. Ashok, ehemaliger Vorsitzender von Indian Oil, Ashish Khanna, Präsident, Renewables, Tata Power, Prachur Sah, stellvertretender CEO von Cairn Oil & Gas, V R Sharma, Geschäftsführer von Jindal Steel & Power, Partha S Bhattacharyya, ehemaliger Vorsitzender von Coal India Ltd, außerdem K.S. Popli, ehemaliger Vorsitzender und Geschäftsführer der Indian Renewable Energy Development Agency (IREDA), Tim Buckley, Direktor von Climate Energy Finance, und Pranav R. Mehta, Direktor des Global Solar Council und Vorsitzender von NSEFI.

Abhilesh Gupta, Geschäftsführer und CEO, AG&P Pratham, erklärte: „Wir sind Herrn Anil Razdan und den geschätzten Jurymitgliedern sehr dankbar für diese unglaubliche Auszeichnung und Ehre für AG&P Pratham. Wir sind dankbar, für unsere hervorragende Leistung, unsere Sicherheitskultur und unseren innovativen Implementierungsansatz anerkannt zu werden, der es uns ermöglicht, den Anforderungen mehrerer Bedarfszentren parallel statt nacheinander gerecht zu werden. Trotz der schwierigen Umstände im Zusammenhang mit Covid konnten wir in den letzten acht Monaten rund 170 CNG-Stationen eröffnen und wir bauen alle drei Tage zwei CNG-Stationen. Wir konzentrieren uns besonders auf die Haushalte und arbeiten hart daran, sauberes Erdgas in rasantem Tempo bis vor die Haustür unserer Kunden zu bringen."

Joseph Sigelman, Vorsitzender und CEO der AG&P Group, erklärte: „AG&P Pratham ist Vorreiter für ein sauberes Erdgasnetzwerk in großen Gebieten Süd- und Nordwestindiens für Fahrzeuge, Häuser, Unternehmen und Fabriken. Wir bauen unser System stolz und sicher aus und schließen täglich neue Kunden an. Im Namen unseres großen Teams, das so hart und loyal arbeitet, fühlen wir uns sehr geehrt, dass Herr Anil Razdan und die renommierte Jury AG&P Pratham mit diesem prestigeträchtigen Preis ausgezeichnet haben."

AG&P Pratham entwickelt CGD-Netzwerke in 12 Konzessionen, die 28 Distrikte in 8 % Indiens und damit etwa 80 Millionen Menschen in den Bundesstaaten Rajasthan, Andhra Pradesh, Tamil Nadu, Karnataka und Kerala abdecken. In seinen zwölf Konzessionen ist AG&P Pratham für die Entwicklung und den Betrieb von komprimierten Erdgastankstellen (CNG) für Fahrzeuge, Erdgasleitungen für Haushalte und die Verteilung von Flüssigerdgas (LNG) an Industrie- und Gewerbekunden verantwortlich.

Erst am 8. Juni 2022 wurde die AG&P Group bei den „Annual Awards of Excellence" des Energy Council in Singapur auch als APAC-Unternehmen des Jahres 2022 (in der LNG-Kategorie) ausgezeichnet.

Informationen zu AG&P City Gas: Unter der Marke AG&P Pratham ist AG&P City Gas eines der größten privaten Unternehmen für die Gasverteilung im städtischen Bereich (CGD) in Indien. Das Unternehmen entwickelt CGD-Netzwerke in 12 Konzessionen in den indischen Bundesstaaten Rajasthan, Andhra Pradesh, Tamil Nadu, Karnataka und Kerala.

Informationen zur AG&P Group: Atlantic Gulf & Pacific (AG&P) entwickelt LNG-Import- und Wiederverdampfungsanlagen sowie nachgelagerte städtische Gasnetze. AG&P bietet auch Engineering- und Projektmanagement-Dienstleistungen für LNG und andere Infrastrukturen an. AG&P ist teilweise im Besitz von Osaka Gas, JBIC (Japan Bank of International Cooperation) und Asiya, einem börsennotierten Kuwait-Fonds, sowie dessen Management.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1842155/AG_P.jpg

Pressekontakt:

AG&P,
Anupam Ahuja,
SVP,
AG&P Group,
anupam.ahuja@agpglobal.com,
+63 (998) 966 5444,
Weber Shandwick,
Priya Balachandran,
SVP,
B2B und Unternehmensbeziehungen,
pbalachandran@webershandwick.com,
+91 (98) 733 24914

Original-Content von: AG&P, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: AG&P
Weitere Storys: AG&P