Alle Storys
Folgen
Keine Story von DKMS gemeinnützige GmbH mehr verpassen.

DKMS gemeinnützige GmbH

Dank für 30 Jahre Unterstützung: DKMS Online-Jubiläumsshow am 28. Mai ab 19:30 Uhr

Dank für 30 Jahre Unterstützung: DKMS Online-Jubiläumsshow am 28. Mai ab 19:30 Uhr
  • Bild-Infos
  • Download

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

Am 28. Mai 2021 wird die DKMS 30 Jahre alt. Das bedeutet 30 Jahre im Kampf gegen Blutkrebs und für das Leben von Patient:innen weltweit. Für uns ein Anlass, uns mit einer emotionalen, bewegenden und unterhaltenden Online-Jubiläumsshow bei allen Spender:innen und Unterstützer:innen für ihren Einsatz zu bedanken und gemeinsam das Leben zu feiern. Die Zuschauer:innen erwartet ein spannender Abend mit vielen tollen Gästen, die über ihre ganz persönliche Geschichte berichten, die sie mit der Krankheit verbinden. Auch wird es darum gehen, wie die gemeinnützige Organisation künftig noch mehr Patient:innen in aller Welt den Zugang zur lebensrettenden Stammzelltransplantation ermöglichen wird.

Die Show läuft ab 19:30 Uhr auf www.dkms.de/30jahreund wird live aus dem Cafe Moskau Berlin übertragen.

Mit dabei: DKMS Gründer Dr. Peter Harf, Michael Patrick Kelly, Mickela Löffel, Michael Mronz und viele weitere. Moderator des Abends ist Matthias Killing und Eva Imhof wird an seiner Seite als Social Media Reporterin unterstützen.

Ein Auszug aus dem Programm der Onlineshow

Mit Peter Harfs Kampf um das Leben seiner geliebten Frau beginnt 1991 die Gründungsgeschichte der DKMS. Für Mechtild Harf war damals eine Knochenmarktransplantation die einzige Chance, ihre Leukämie zu besiegen. 30 Jahre später blickt er im Gespräch mit Moderator Matthias Killing zurück. „Leider konnten wir Mechtild nicht retten“, sagt Peter Harf. „Bevor sie starb, nahm sie mir das Versprechen ab, die begonnene Arbeit fortzusetzen. Anderen Familien sollte unser Schicksal erspart bleiben und möglichst viele Patientinnen und Patienten mit Blutkrebs eine zweite Lebenschance bekommen. Diesem Versprechen sind wir bis heute treu geblieben. Allen voran Katharina Harf, die ebenfalls im Rahmen der Show erzählt, was ihr die DKMS und der Kampf gegen Blutkrebs bedeutet.

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird: Zugang zu Transplantationen verbessern

Die DKMS sieht ihren Hilfsauftrag global, worüber Dr. Elke Neujahr, Vorsitzende der Geschäftsführung und Global CEO berichten wird. In den vergangenen Jahren hat sich die DKMS zum weltweit führenden Dateiennetzwerk mit Standorten in sieben Ländern auf fünf Kontinenten entwickelt.

94 Lebenschancen dank Guido Westerwelle und Michael Mronz

Im Studio dabei ist mit Michael Mronz ein langjähriger Unterstützer unseres Anliegens. Sein Ehemann Dr. Guido Westerwelle starb 2016 an den Folgen der Krankheit. Die DKMS und Patient:innen weltweit haben beiden viel zu verdanken. Dutzende Patient:innen haben durch die berührenden Auftritte der beiden eine Lebenschance erhalten. Zehntausende bestellten sich damals ein Registrierungsset, 94 davon spendeten bereits tatsächlich Stammzellen.

30 Jahre DKMS: Jeden Tag das Leben feiern

Unter www.dkms.de/30jahre finden Sie unseren Stream sowie weitere Informationen.

Melden Sie sich sehr gerne bei Fragen.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr DKMS Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial: https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf gegen Blutkrebs verschrieben hat. Unser Ziel ist es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen. Dabei sind wir weltweit führend in der Versorgung von Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in Deutschland in den USA, Polen, UK, Chile, Indien und Südafrika aktiv. Gemeinsam haben wir über 10 Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab, Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.


Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie unserem Blog https://dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: https://www.dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3301
Fax: +49 221/940582-3699 presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de
Weitere Storys: DKMS gemeinnützige GmbH
Weitere Storys: DKMS gemeinnützige GmbH