PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DKMS gemeinnützige GmbH mehr verpassen.

22.01.2021 – 11:10

DKMS gemeinnützige GmbH

"Quarantäne oder Isolierstation: Wichtig ist das Gespräch!"

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

„Nähe schaffen trotz Distanz“ lautet das Motto des diesjährigen bundesweiten Patiententags am 26. Januar. Quarantäne und Abstand halten – für viele Blutkrebspatient:innen war das schon lange vor der Coronapandemie ein Thema. Oftmals müssen sie während einer Therapie viele Wochen auf der Isolierstation verbringen.

Wie ist menschliche Nähe trotzdem möglich? Und wie gelingt es, trotz räumlicher Trennung und einer schweren Diagnose nicht die Hoffnung zu verlieren? Der 21-jährige Markus aus Heiden und seine Familie haben es geschafft – mit vielen Gesprächen, so viel „Normalität“ wie möglich, gemeinsamen digitalen Familien-Frühstücken und vor allem sehr viel Liebe. Markus Freundin Lara sagt heute: Diese schwere Zeit der räumlichen Distanz hat uns noch näher zusammengeschweißt.“

Der Psychoonkologe Dr. Klaus Röttger weiß: „Am wichtigsten ist das Gespräch!“ Er erklärt, wie man die richtigen Worte findet und gibt auch denjenigen Patient:innen wertvolle Hinweise, die keine Angehörigen haben.

Lesen Sie die ganze Geschichte in unserem DKMS MediaCenter!

Über Ihre Unterstützung durch eine Veröffentlichung in Ihren Medien würden wir uns sehr freuen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden!

Ihr DKMS-Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial: https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf gegen Blutkrebs verschrieben hat. Unser Ziel ist es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen. Dabei sind wir weltweit führend in der Versorgung von Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in Deutschland in den USA, Polen, UK, Chile, Indien und Südafrika aktiv. Gemeinsam haben wir über 10 Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab, Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.


Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie unserem Blog https://dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: https://www.dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3301
Fax: +49 221/940582-3699
presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de