Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von DKMS gemeinnützige GmbH

06.12.2019 – 12:27

DKMS gemeinnützige GmbH

Powerpaar im Einsatz für die DKMS: Erfolgreiche Schulaktion im Kampf gegen Blutkrebs gestartet!

Powerpaar im Einsatz für die DKMS: Erfolgreiche Schulaktion im Kampf gegen Blutkrebs gestartet!
  • Bild-Infos
  • Download

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

Philipp Mörsdorf aus Bernau bei Berlin schenkte mit einer Stammzellspende einem kleinen Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance. Philipp, der im pfälzischen Breunigweiler im Donnersbergkreis aufgewachsen ist und als studierter Politikwissenschaftler in Berlin für einen Bundestagsabgeordneten arbeitet, ist es ein großes Anliegen, sich auch nach seiner Stammzellspende weiter im Kampf gegen Blutkrebs einzusetzen. Deshalb bewarb er sich für das Volunteer-Programm der DKMS, bei dem sich junge Männer und Frauen ehrenamtlich engagieren können.

Erstmals leitete er am 4. Dezember 2019 eine Registrierungsaktion am Gewerblich-Technischen Oberstufenzentrum Barnim II (OSZ) in Eberswalde, an dem seine Lebensgefährtin Kathrin Schirmer unterrichtet. Die 27-Jährige stammt aus dem Landkreis Trier-Saarburg und ist inzwischen Lehrerin an dem Eberswalder Oberstufenzentrum. Kennengelernt haben sich die beiden in Trier, wo sie zu dem Zeitpunkt studierten.

Auch Kathrin liegt das Engagement für die DKMS am Herzen. Durch Philipps Spende war sie auf die Idee gekommen, eine Registrierungsaktion an "ihrer" Schule durchzuführen. "Ich war bei Philipps Stammzellentnahme dabei und bin immer noch total stolz auf seine Spende", sagt sie. "Besonders ergreifend war, als wir erfahren haben, dass die Spende an ein Kind in Tschechien gegangen ist, das nun eine Chance auf viele Lebensjahre hat."

Davon berichtete Philipp auch rund interessierten 400 Schülerinnen und Schülern in einem Infovortrag - an den sich die Möglichkeit zur Registrierung in die DKMS anschloss. Am Ende des Aktionstags am OSZ II freuten sich alle über den Erfolg der Veranstaltung. 135 engagierte junge Menschen ließen sich in die DKMS aufnehmen.

Auch Schulleiter André Haase war begeistert: "Ich bin wirklich stolz, dass das Angebot so gut angenommen wird. Vielleicht kann schon bald einer unserer Schülerinnen und Schülern einem Patienten helfen."

Weitere Informationen sowie Bilder, die Sie gerne kostenfrei verwenden können, finden Sie in unserem DKMS Media Center.

Melden Sie sich gerne, sollten Sie Fragen haben - wir freuen uns über Ihre Berichterstattung!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr DKMS-Kommuniikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial:

https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/



Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf 
gegen lebensbedrohliche Blutkrebserkrankungen verschrieben hat. Unser Ziel ist 
es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen. 
Dabei sind wir weltweit führend in der schnellstmöglichen Versorgung von 
Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in 
Deutschland in den USA, Polen, UK und Chile aktiv. Gemeinsam haben wir mehr als 
acht Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS in 
wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab,
Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.


Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie 
unserem Blog dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3301
Fax: +49 221/940582-3699
presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de 

Weitere Meldungen: DKMS gemeinnützige GmbH
Weitere Meldungen: DKMS gemeinnützige GmbH